Allgemeine| AfD-Chef Uwe Junge soll Immunität verlieren – Ermittlungen der Bundeswehr


Von Werner Wenzel und Markus Lachmann

MAINZ – Uwe Junge, Landesvorsitzender der rheinland-pfälzischen AfD, soll seine Immunität als Abgeordneter verlieren. Nach einem Bericht des Spiegel droht dem 59-Jährigen ein Disziplinarverfahren, weil er während seiner Zeit bei der Bundeswehr eine lesbische Soldatin diskriminiert haben und im Wahlkampf unangemessen für seine Partei Werbung gemacht haben soll.

Das Bundesamt für Personalmanagment der Bundeswehr habe bereits Ende Februar beim rheinland-pfälzischen Landtag die Aufhebung der Immunität beantragt, so der Spiegel.

 

weiterlesen

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: