Welt| Bundeswehr kann Vorwürfe gegen Junge prüfen


Mainz (dpa/lrs) – Für die Bundeswehr ist nach der Aufhebung der Immunität des rheinland-pfälzischen AfD-Fraktionschefs Uwe Junge der Weg für Ermittlungen frei. Das Verteidigungsministerium äußerte sich am Freitag nicht dazu. «Zur Frage der Aufnahme disziplinarrechtlicher Ermittlungen sowie zu laufenden oder abgeschlossenen Disziplinarverfahren werden grundsätzlich keine Auskünfte erteilt», sagte ein Sprecher auf Anfrage in Berlin. Am Donnerstag hatte der Rechtsausschuss des rheinland-pfälzischen Landtags einstimmig die Immunität von Junge aufgehoben. Die Bundeswehr prüft einem Bericht von «Spiegel Online» zufolge Verstöße gegen das Soldatengesetz.

 

weiterlesen

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: