BILD|AfD-Parteitag: Heulsuse Petry schaffte es gerade noch einmal so….


Parteiausschlussverfahren gegen Dresdner Skandal-Richter gestoppt

von: Michael Deutschmann und Florian Kain

Das hat gesessen!

Mit seiner Kritik brachte AfD-Mann Roland Ulbrich Parteichefin Frauke Petry (41) zum Weinen.

Nachdem die Sachsen-AfD im Januar einen ersten Versuch wegen Formfehlern versemmelt hatte, wählte die Partei gestern in Weinböhla ihre Landesliste für die Bundestagswahl sicherheitshalber noch einmal.

Doch gleich zu Beginn setzte es eine böse Schlappe für Frauke Petry.

Die Mehrheit der 280 Delegierten stoppte noch vor der eigentlichen Listenwahl ein Parteiausschlussverfahren gegen den Dresdner Skandal-Richter Jens Maier (54), das der sächsische AfD-Vorstand nach einer Nazi-Rede von Maier im Ballhaus Watzke (Dresden) im Januar eingeleitet hatte.

weiterlesen

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: