HUFF| Höcke kommt nicht zum AfD-Parteitag – seine Begründung muss auf Petry wie Hohn wirken/ FEIGLING!


AfD-Politiker Höcke hat in einem Video begründet, warum er nicht zum AfD-Parteitag kommen werde

  • Er wolle keinen Skandal initiieren, sagte er
  • Zugleich ist das Video gespickt mit versteckten Angriffen auf AfD-Chefin Petry

Björn Höcke wird nicht zum Bundesparteitag nach Köln am 22./23. April kommen. Das gab der thüringische AfD-Landesvorsitzende in einer Video-Botschaft auf seiner Facebook-Seite bekannt. Das Video ist zugleich gespickt mit verdeckten Angriffen auf die Parteivorsitzende Frauke Petry.

„Ich möchte nicht Anlass dafür geben, einen Skandal zu initiieren, ich möchte nicht Anlass dafür sein, zu polarisieren“, sagte er zur Begründung. Er sei in den letzten Wochen angegriffen worden – „nicht nur von den Kräften des Establishments, sondern auch von Parteifreunden“, so Höcke.

weiterlesen

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: