Archiv für den Tag 8. Juni 2017

Tag24| WAS LIEF ZWISCHEN DEM SPD-POLITIKER UND DEM RECHTEN V-MANN?

Der Thüringer Verfassungsschutz hat in den 1990er Jahren möglicherweise versucht, einen V-Mann auf den damaligen SPD-Abgeordneten Heiko Gentzel anzusetzen. Die Vorsitzende des Thüringer NSU-Untersuchungsausschusses, Dorothea Marx, sagte am Donnerstag, sie halte eine solche Vermutung für plausibel. Ein Polizist hatte am selben Tag vor dem NSU-Untersuchungsausschuss des Landtages von einem Protokoll berichtet, das er 2001 nach […]

Grundsatz- und Bundestagswahl-programm als Grundlage Studie: AfD-Position und katholische Soziallehre oft unvereinbar

Zwischen den Positionen der AfD und der katholischen Soziallehre gibt es nach einer Studie massive Differenzen. So seien »das ethno-nationale Gesellschafts- und Staatsverständnis« sowie die auf ausgrenzenden Feindbildern beruhenden Positionen der AfD mit der Kirchenlehre unvereinbar, heißt es in der in Münster veröffentlichten Untersuchung. Die komplette Studie finden Sie auf der Internetseite der Universität Münster. […]

Vice| Die AfD streitet sich über das beste Wahlplakat

Wir haben die Entwürfe der Rechtspopulisten einem ultimativen Test unterzogen. Ein Werbefuzzi sitzt in der Agentur und denkt sich eine AfD-Kampagne aus. Sexy soll sie werden, um auch die Erstwähler zu erreichen. Doch als er sieht, was er da verkaufen soll, fällt ihm fast der gerollte 50-Euro-Schein aus der Nase: Islamophobie, Abschottung und Migrantenfeindlichkeit. So […]

MIGAZIN| Anerkennungsgesetz/ Mehr Einwanderer arbeiten in ihrem erlernten Beruf

Der Arzt, der in Deutschland Taxi fährt, soll nach dem Willen von Bildungsministerin Wanka der Vergangenheit angehören. Vor fünf Jahren wurde das Gesetz zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse eingeführt. Zehntausenden eröffnet es neue Chancen. Eine steigende Zahl von Zuwanderern arbeitet in Deutschland im erlernten Beruf. Das geht aus einem Bericht des Bundesbildungsministeriums hervor, den das Kabinett […]