AfD Sachsen-Anhalr liefert eigene Beweise – sie sind NAZIS!


Die AfD in Sachsen-Anhalt schickt sich Nazi-Parolen auf WhatsApp

Die Medien müssten nach der „Machtübernahme“ gesäubert werden, so viel ist klar. Oder man müsse sie für sich gewinnen – denn ohne gute Propaganda keine gute Politik. Das habe schon „der kleine Doktor“ gewusst, Hitlers Reichspropagandaleiter Joseph Goebbels. „Wir müssen die Medien unterwandern, sonst wird es ganz schwer.“

Das schreiben sich AfD-Funktionäre aus Sachsen-Anhalt in einer WhatsApp-Gruppe – deren Inhalte jetzt geleakt wurden.

In der Gruppe sind einfache AfD-Parteimitglieder, aber auch hochrangige Funktionäre bis hin zum Landeschef André Poggenburg. Insgesamt geht es um mehr als 8000 Nachrichten von rund 200 Mitgliedern. Die Protokolle wurden auf der linken Internetseite Indymedia veröffentlicht, hier kannst du sie sehen.

 

weiterlesen

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: