Welt| AfD-Chef Gauland – Der böse alte Mann will nur noch als Zerstörer wirken


Von Susanne Gaschke

……

Dieser Mensch ist gefährlich. Er weckt Geister, die er zu beherrschen meint – so ähnlich wie die Weimarer Industriekapitäne, die voller Überheblichkeit glaubten, Hitler und seinen nationalsozialistischen Pöbel im Griff zu haben.

Er braucht die „Nazi-Keule“

Und Gauland, nicht der von der AfD so gehasste „linksliberale Mainstream“, kann von der Vergangenheit nicht lassen. Er braucht die „Nazi-Keule“ (als angeblich gegen ihn und seinesgleichen gerichtetes Zensur-Instrument) derartig dringend, dass er mit immer verantwortungsloseren Äußerungen zu provozieren sucht. Damit treibt er alle Gutwilligen vor sich her, denn wir können selbst auf kalkulierten Irrsinn nicht einfach nicht reagieren.

Würde sich dieser böse alte Mann nur im Geringsten für die tatsächlichen Entwicklungen in unserer Gesellschaft interessieren, dann wüsste er, dass die junge Generation keineswegs ausreichend (und schon gar nicht ständig) mit dem Thema der deutschen Schuld und Verantwortung konfrontiert wird: Vielmehr verblassen historische Kenntnisse in beängstigender Geschwindigkeit.

 

….weiterlesen

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: