BILD| Abgeordnete teilen fröhlich gegen Seehofer und Söder aus|„Sie hätten mit einem Lächeln auch Jesus abgeschoben.“


Knallhart-Abrechnung im Bundestag mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, aber vor allem mit Innenminister und CSU-Chef Horst Seehofer – der heute seinen 69. Geburtstag feiert.

Die heftigste Attacke kam von Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch.

Dass Seehofer an seinem 69. Geburtstag noch hier sitze, sei ein Geschenk an ihn. „An Ihrem 70. Geburtstag werden Sie hier nicht mehr als Innenminister sitzen“, sagte Bartsch.

An Bayerns Ministerpräsidenten Markus Söder schickte Bartsch folgende Botschaft im Hinblick auf dessen Rolle im Unions-Streit:

„Sie hätten mit einem Lächeln auch Jesus abgeschoben.“ Die Union habe eindrucksvoll dargestellt, dass das C im Parteinamen für Chaos und Unmenschlichkeit stehe, aber nicht mehr für „christlich“.

 

weiterlesen

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: