Correctiv|Das ist DEUTSCHLAND, Herr Seehofer! Köln, Bonn und Düsseldorf bieten Aufnahme von Flüchtlingen an


In einem offenen Brief an Angela Merkel bieten die Bürgermeister von Köln, Bonn und Düsseldorf an, in Not geratene Flüchtlinge aufzunehmen. „Unsere Städte können und wollen in Not geratene Flüchtlinge aufnehmen – genauso wie andere Städte und Kommunen in Deutschland es bereits angeboten haben“, heißt es in dem Brief an die Kanzlerin. Außerdem fordern sie, die Seenotrettung im Mittelmeer aus humanitären Gründen wieder zu ermöglichen.

„Wir wollen ein Signal für Humanität, für das Recht auf Asyl und für die Integration Geflüchteter setzen“, so die drei Stadtoberhäupter Henriette Reker (Köln), Thomas Geisel (Düsseldorf) und Ashok Sridharan (Bonn).

Appell an Merkel Köln, Bonn und Düsseldorf wollen weitere Flüchtlinge aufnehmen (Kölner Stadt-Anzeiger)
Düsseldorf, Köln und Bonn wollen Flüchtlinge aufnehmen (Rheinische Post)
NRW-Städte wollen mehr Flüchtlinge aufnehmen (WDR)
Düsseldorf, Köln und Bonn: Angebot und Appell zur Flüchtlingshilfe an Kanzlerin Merkel (Pressemitteilung Stadt Düsseldorf)

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: