Archiv für den Monat Oktober 2018

ARD|Die Story im Ersten: Am rechten Rand / Die braunen Flecken in der AfD-Führung

Welche Gruppen und Einstellungen stehen hinter der Fassade der AfD? Nach intersiver Recherche und zahlreichen Interviews zeigt die Dokumentation die Netzwerke hinter der Partei. Hier der Link zum Beitrag: http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/videos/am-rechten-rand-video-102.html Advertisements

Migazin| Nein, die AfD ist keine Nazi-Bande

von Stephan Anpalagan Ich nehmen meine Aussage, die AfD wäre eine „Bande von Nazis“ zurück. Ich muss mich korrigieren. Die AfD ist nämlich eine erbärmliche Bande von Nazis. Die Gründe im Folgenden: Ich habe zu meiner Aussage, die AfD wäre eine „Bande von Nazis„, viel Rückmeldung bekommen. Neben dem üblichen Unrat auch fundierte Kritik, sowohl […]

tagesspiegel| Populismus-Beitrag in der „FAZ“ / Gibt es zwischen Gauland und Hitler noch Unterschiede?

Hitler 1933 vor Arbeitern in Siemensstadt und Gauland über Populismus in der „FAZ“: Wir dokumentieren beide Textauszüge im Vergleich.Hitler 1933 vor Arbeitern in Siemensstadt und Gauland über Populismus in der „FAZ“: Wir dokumentieren beide Textauszüge im Vergleich. „Warum muss es Populismus sein?“, ist ein Gastkommentar des AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland in der „FAZ“ vom 6. Oktober […]

FR| Ein scheinbar unpolitischer Mord

Vor 15 Jahren erschoss ein bekennender Neonazi in Overath bei Köln drei Menschen. Das Innenministerium von NRW aber spricht bis heute nicht von einer rechtsextremen Tat.   Overath, 7. Oktober 2003: Der Ex-Söldner Thomas A. trägt wie immer ein schwarzes Hemd mit SS-Runen am Kragen, als er kurz nach 16 Uhr bei der Anwaltskanzlei von […]

ard| Faktencheck: Extremisten in der AfD? Lügen und Betrügen sind unser Geschäft in der AFD!

AfD-Landeschef Martin Sichert behauptete, seine Partei nehme keine Mitglieder auf, die zuvor in extremistischen Organisationen aktiv waren. Wir haben uns einige Kandidaten für die Wahl in Bayern angeschaut. Die Demonstrationen in Chemnitz haben den bayerischen Wahlkampf erreicht und schließlich auch die BR-Wahlsendungen mit den Spitzenpolitikern der Parteien. In der Kontrovers-Wahlarena wollte Moderator Andreas Bachmann von AfD-Landeschef Martin […]

Bertelsmann Stiftung|Deutschlands Mitte wird populistischer

Ist der Populismus in Deutschland eine vorübergehende Erscheinung oder Ausdruck grundlegender gesellschaftlicher Veränderungen? Ein Jahr nach der Bundestagswahl zeigt eine Untersuchung: Populistische Einstellungen nehmen zu – vor allem in der politischen Mitte. Mit Gerechtigkeitsthemen könnten die etablierten Parteien diesem Trend entgegenwirken. Die Wählerschaft in Deutschland ist zunehmend populistisch eingestellt. Knapp jeder dritte Wahlberechtigte (30,4 Prozent) […]