Kategorie Björn Höcke

Zeit| Alte Kameraden: Björn Höcke – Thorsten Heise

Der AfD-Mann Björn Höcke ist gut bekannt mit einem der führenden deutschen Neonazis. Zum ersten Mal reden Zeugen über Details der Freundschaft. Von Hannes Vogel Wenn Björn Höcke am Fenster seines Wohnhauses in Bornhagen steht und den Hang hinab auf das kleine Dorf im nördlichsten Zipfel Thüringens blickt, sieht er eine Art konservatives Traumbild von Deutschland. Eine 300-Seelen-Gemeinde […]

Die braune Welt des Landolf Ladig, besser als Björn Höcke (AfD) bekannt

Selbst seine eigenen Parteimitglieder sind sich sicher: Björn Höcke ist Landolf Ladig, der unter diesem Namen bei der NPD geschrieben hat. Antrag der AfD – Auch der AfD-Vorstand ist sich sicher, dass er sich jetzt als „Björn Höcke“ ausgebe. Im Ausschlussantrag steht, er hätte unter seinen Pseudonym in den NPD-Veröffentlichungen ‚Volk in Bewegung‘ und ‚Eichsfeld-Stimme‘ Artikel […]

Focus| Thüringens AfD-Chef Björn Höcke hat engere Verbindungen in die rechte Szene als bisher bekannt

Der thüringische AfD-Vorsitzende Björn Höcke hat engere Verbindungen in die rechte Szene als bisher bekannt. Das berichtet das Nachrichtenmagazin FOCUS unter Berufung auf parteiinterne E-Mails und Zeugenaussagen. Bereits im Mai 2014 beschwerte sich Höckes heutiger Wahlkreisbüroleiter Jürgen Pohl schriftlich, weil AfD-Mitglieder in Erfurt eine Demonstration gegendie NPDunterstützt hatten. Die NPD sei eine „legale Partei“, sie […]

tagesspiegel| SPD-Vize: AfD-Politiker Höcke nicht mehr unterrichten lassen

Der AfD-Politiker Björn Höcke sollte wegen seiner rassistischen Äußerungen nicht mehr als Lehrer arbeiten dürfen. Das fordert SPD-Vize Thorsten Schäfer-Gümbel. Der thüringische AfD-Chef Björn Höcke sollte nach Meinung des hessischen SPD-Vorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel nicht in den Schuldienst zurückkehren. „Es ist unvorstellbar, dass jemand, der solche Formulierungen tätigt, unsere Kinder unterrichten darf“, sagte SPD-Vize Schäfer-Gümbel der […]

nd| SPD-Politiker: Höcke soll nicht wieder Lehrer sein

Schäfer-Gümbel für »klare Kante« gegen Thüringer AfD-Rechtsaußen / Petry: Keine unbegrenzten Freibriefe für Höcke Berlin. Der thüringische AfD-Rechtsaußen Björn Höcke sollte nach seinen rassistischen Äußerungen nicht mehr in den Schuldienst zurückkehren, meint der hessische SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel. »Es ist unvorstellbar, dass jemand, der solche Formulierungen tätigt, unsere Kinder unterrichten darf«, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. […]

Spiegel| Unterlassungserklärung: AfD-Chefin darf strittige Behauptung nicht weiter verbreiten

Frauke Petry teilt gern aus. Missliebige Medienvertreter tut sie schon mal als „Pinocchio-Presse“ ab. Eine strittige Aussage über die Technische Universität Dresden darf die Vorsitzende der Alternative für Deutschland nun aber nicht mehr tätigen. Wer unbewiesene Aussagen über andere tätigt, kann vom Betroffenen dazu verpflichtet werden, zu versprechen, damit aufzuhören. Ein solches Versprechen nennt man […]

Die Toten Hosen:“Willkommen in Deutschland“. ‪#‎nopegida‬ ‪#‎noafd‬ ‪#‎nonnpd‬

 

Aus der Geschichte nichts gelernt ?

 

Spiegl| Reaktion auf Afrikaner-Rede: AfD-Politiker nennt Höcke-Äußerungen „eindeutig rassistisch“

Der Druck auf Björn Höcke, Rechtsaußen der AfD, wächst. Parteimitglieder nennen die Aussagen des thüringischen Fraktionschefs klar rassistisch. SPD-Fraktionschef Oppermann bezeichnet die AfD generell als Bande „geistiger Brandstifter“. Der Thüringer AfD-Partei- und Fraktionschef Björn Höcke erhitzt die Gemüter zusehends auch in der eigenen Partei. Höckes stark umstrittene Afrika-Rede sei „eindeutig rassistisch“ gewesen, sagte Hamburgs AfD-Fraktionschef […]

Welt| AfD-Funktionäre finden Höcke „Eindeutig rassistisch“

Der innerparteiliche Streit um den umstrittenen AfD-Politiker Björn Höcke geht weiter. Nachdem der Bundesvorstand über seinen Austritt diskutiert hatte, kritisieren ihn nun mehrere Landesvorsitzende. Am Freitag wurde im Bundesvorstand der AfD erstmals offen über den Rücktritt des thüringischen Landesvorsitzenden Björn Höcke diskutiert und ihm dieser indirekt nahegelegt. Gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.) üben nun […]

tagesspiegel| AfD-Funktionär nennt Höckes Äußerungen „eindeutig rassistisch“

In der AfD wächst der Druck auf den Thüringer Parteichef Björn Höcke. Parteifreunde fordern klare Konsequenzen aus der Rede Höckes zur Rassentheorie. Die umstrittenen Äußerungen des Thüringer AfD-Partei- und Fraktionschefs Björn Höckesorgen parteiintern weiter für Unmut. Hamburgs AfD-Fraktionschef Jörn Kruse sagte der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (FAS), Höckes umstrittene Rede sei „eindeutig rassistisch“ gewesen. „Die Partei […]

FAZ| Machtkampf in der AfD: AfD-Politiker findet Höckes Äußerungen „klar rassistisch“

Parteichefin Frauke Petry hat sich schon von Björn Höcke distanziert. Und es gibt weiter Unmut in der AfD. Der Hamburger Fraktionschef nennt die Äußerungen des thüringischen Landesvorsitzenden in der F.A.S. „klar rassistisch“. 20.12.2015 Nachdem die Parteivorsitzende Frauke Petry am Freitag in Parteigremienerstmals offen den Rücktritt des thüringischen Landesvorsitzenden Björn Höcke angestrebt hatte, haben gegenüber der […]

FAZ| Neue Rechte: Höckes Rassentheorie

Die Neue Rechte pflegt einen ganz besonderen Sound. Sie verbirgt Unkundigen, was sie den Kundigen enthüllt. Das Referat des AfD-Politikers Höcke über das Fortpflanzungsverhalten von Afrikanern ist kein Einzelfall. 20.12.2015, von VOLKER ZASTROW tz Kubitschek, Karlheinz Weißmann und Dieter Stein sind drei maßgebliche Persönlichkeiten einer so etikettierten Neuen Rechten, die sich nach der Wiedervereinigung im […]

FAZ| Machtkampf in der AfD: Gauland geht auf Petry los und verteidigt Höcke

Zerreißt der Streit über den radikal rechten Thüringer Landeschef Höcke die rechtspopulistische AfD? Die Bundesvorsitzende Petry gerät zusehends in die Kritik. Höckes Verteidiger wie Gegner machen mobil. Der AfD-interne Streit über den Umgang mit dem Thüringer LandeschefBjörn Höcke spaltet zusehends die Partei. Der Bundesvorstand hatte einen Parteiausschluss Höckes am Freitag vermieden, ihn aber „nachdrücklich“ aufgefordert […]

BILD| FRAUKE PETRY SCHEITERT IM EIGENEN PARTEIVORSTAND | Höcke darf allein entscheiden, ob er die AfD verlässt

VON FLORIAN KAIN Schwere Niederlage für Frauke Petry im Kampf gegen ihren schärfsten Widersacher! Die 40-jährige AfD-Chefin scheiterte am Freitag im Bundesvorstand an dem Versuch, den radikalsten Scharfmacher und Rechtsaußen Björn Höcke (43) aus der Partei zu drängen. Sie schafft es nicht – dennoch: es ist ein Warnschuss für Thüringens Landes- und Fraktionschef. In dürren […]

BILD| BJÖRN HÖCKE | Lasst diesen AfD-Lehrer nie wieder auf Kinder los!

Von FLORIAN KAIN Er ruft „Merkel“, die Menge schreit „Volksverräter, Volksverräter!“. Er schwadroniert u. a. von neuer „deutscher Männlichkeit“ und die Menge jubelt wie im Rausch. Kaum einer putscht auf seinen Demos die Zuschauer so auf wie Thüringens AfD-Landes- und Fraktionschef Björn Höcke (43). Höcke bedient offenkundig Propaganda-Muster der Nazi-Zeit: Er sieht das „Ende von Deutschland“ […]

Focus| Schmeißt die AfD jetzt Höcke raus? Vorstand kritisiert „unsinnige“ Typen-Lehre

Er ist „nur“ der AfD-Chef von Thüringen. Aber Björn Höcke gilt als schärfster Rivale von Parteichefin Frauke Petry – auch weil er immer wieder seltsame Ansichten verbreitet. Seine Skandal-Rede über Afrikaner und Europäer missfällt jetzt sogar dem Vorstand – und das hat Konsequenzen. Nach seinerumstrittenen Rede zur Asylpolitikhat sich Thüringens AfD-Chef Björn Höcke vom Bundesvorstand […]

Publikative| Führt Höcke die AfD ins rechtsextreme Spektrum?

Der Thüringer AfD-Fraktionschef Höcke sorgt seit Wochen für Schlagzeilen – zuletzt durch eine Rede, in der er „Reproduktionsstrategien“ von Menschen und Tierrassen in einen Zusammenhang brachte. Wissenschaftler der Uni Jena werfen nun die Frage auf, ob Höcke die AfD zu einer rechtsextremen Partei forme, die nach einem möglichen NPD-Verbot als Auffangbecken dienen könnte. Von Patrick […]

Stern| AfD-Landeschef: Björn Höcke faselt vom „afrikanischen Ausbreitungstyp“

Der thüringische AfD-Landeschef Björn Höcke hat Ende November über das Reproduktionsverhalten von Afrikanern und Europäern geredet – und dabei Einblicke in seine krude Gedankenwelt geliefert. Björn Höcke hat bei einer Veranstaltung Ende November tiefe Einblicke in seine krude Gedankenwelt gegeben. Der AfD-Politiker war auf der Tagung des „Instituts für Staatspolitik“ am 21. und 22 November […]

tagesspiegel| AfD-Politiker Björn Höcke bei „Günther Jauch“: Rechtspopulist in der ersten Reihe

Von Andrea Dernbach und Albrecht Meier Der AfD-Politiker Björn Höcke fiel bei „Günther Jauch“ mit deutsch-nationalen Thesen auf. Wie sollen Medien mit Rechtspopulisten umgehen? Fragen zu einem „Moderatorenversagen“. Nach der ARD-Talk-Sendung „Pöbeln, hetzen, drohen – wird der Hass gesellschaftsfähig?“ mit Moderator Günther Jauch fing die Diskussion in den sozialen Netzwerken erst so richtig an. Der […]

B.Z.| Die sechs Lügen des AfD-Hetzers Björn Höcke

Der Günther-Jauch-Talk über Flüchtlinge: Björn Höcke (43) gewährte Einblicke in seine verquere Weltsicht. Die Thesen des AfD-Politikers im B.Z.-Faktencheck. Rechte Parolen und dumpfe Panikmache – der Peinlich-Auftritt des Möchtegern-Volksverstehers Björn Höcke (43) Sonntagabend bei „Günther Jauch“. Der Thüringer AfD-Fraktionschef spielte sich als Sprachrohr aller Deutschen auf, dem als Einzigem die Sorgen und Nöte des Volkes klar […]

B.Z.| Fremdschäm-Auftritt von AfD-Politiker Björn Höcke bei Jauch

„Pöbeln, hetzen, drohen“ – bei Günther Jauch diskutierte die Runde über den Hass gegen Flüchtlinge. AfD-Politiker Björn Höcke holte eine Deutschland-Fahne aus einer Tasche seines Anzugs. Der AfD-Fraktionschef im Thüringer Landtag gilt selbst in der eigenen Partei als Hardliner. Höcke (43) wird mangelnde Distanz zur NPD vorgeworfen. In einem Interview mit der “Thüringer Allgemeinen” im […]

Spiegel| AfD in der Flüchtlingskrise: Der Angstmacher von Erfurt

Von Severin Weiland Woche für Woche demonstrieren Tausende auf AfD-Demonstrationen in Erfurt gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung. Dahinter steckt ein Mann der besonders schrillen Töne. Björn Höcke möchte ein Signal setzen. Deshalb hat er sich für die Demonstration an diesem Mittwochabend einen Prominenten eingeladen: AfD-Vize Alexander Gauland. Denn Höcke, der Landes- und Fraktionschef der„Alternative für […]

TAZ| NSU-Ausschuss in Thüringen: Direkter Draht in rechte Szene?

Im NSU-Untersuchungsausschuss in Erfurt sitzt auch Björn Höcke von der AfD. Dessen Kontakt zu einem NPD-Mann sorgt die Linke. Die AfD gibt sich empört. Gibt schon mal einem NPD-Kader die Hand: Björn Höcke, AfD-Fraktionsvorsitzender in Thüringen. Bild: dpa HAMBURG taz | Der zweite NSU-Untersuchungsausschuss im Thüringer Landtag hat noch nicht ganz mit seiner weiteren Arbeit begonnen, […]