Kategorie Flüchtlingsheime

UNICEF-Bericht zu Kindern und Jugendlichen in deutschen Flüchtlingsunterkünften – So ist Integration unmöglich

Zeitnah soll das Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht verabschiedet werden, am Montag tagt dazu der Innenausschuss. Damit soll unter anderem die Pflicht zum Verbleib in Erstaufnahmeeinrichtungen ausgeweitet werden. Dabei zeigt eine gestern veröffentlichte Studie, die der Bundesfachverband umF im Auftrag von UNICEF Deutschland erstellt hat: Aufnahmeeinrichtungen sind vielfach kein kindgerechtes Umfeld. Kindern und Jugendlichen, […]

UNICEF-Studie „Kindheit im Wartezustand“-Armutszeugnis deutscher Poltik!

Die heute veröffentlichte UNICEF-Studie „Kindheit im Wartezustand“, ermöglicht einen bisher kaum verfügbaren Einblick in die Alltagswelt von Kindern und Jugendlichen, die sich in Begleitung ihrer Eltern in Flüchtlingsunterkünften aufhalten. Trotz enormer Kraftanstrengungen und Engagement von Politik, Behörden, Zivilgesellschaft und Tausenden von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden seit dem Sommer 2015 sind die Lebensumstände vieler Kinder und […]

Bundestag| Übergriffe auf Flüchtlingsunterkünfte

Mit Stand vom 20. Januar 2016 liegen der Bundesregierung Erkenntnisse zu insgesamt 435 politisch motivierten Delikten im vierten Quartal vergangenen Jahres vor, bei denen eine Flüchtlingsunterkunft Tatort oder direktes Angriffsziel war. Davon entfallen 385 Straftaten auf die politisch rechts motivierte Kriminalität, wie die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/7465) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die […]

Bundestag| Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte – Kleine Anfrage

Der Bundesregierung liegen für das laufende Jahr mit Stand vom 17. September Erkenntnisse zu 30 politisch motivierten Gewaltdelikten „gegen Asylunterkünfte“ vor, bei der sie von einer Bedrohung für Leib und Leben von Flüchtlingen ausgeht. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung (18/6237) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/5997) hervor. Dabei geht es […]

nachrichten.at| Wenn Flüchtlingsheime brennen

Martin Becher vom „Bayerischen Bündnis für Toleranz“ sprach über das gewaltbereite rechtsextreme Spektrum in Deutschland und Österreich – und was man dagegen machen könnte mit Klaus Buttinger. OÖNachrichten: In Deutschland brennt alle paar Tage eine Flüchtlingsunterkunft nieder. Wer macht so etwas? Martin Becher: Die Vermutung liegt nahe, dass das Leute aus dem extrem rechten Spektrum […]

FR| ANSCHLÄGE: Mein Nachbar, der Brandstifter

Die Mehrheit der Angreifer auf Flüchtlingsheime kommen aus der direkten Umgebung. Verfassungsschutz-Präsident Maaßen sieht keine Anhaltspunkte für einen strategischen Zusammenhang der Taten. Die Anschläge auf Flüchtlingsheime in Deutschland, von denen in diesem Jahr 22 Brandanschläge waren, werden nach Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden in den meisten Fällen von Tätern aus der Gegend verübt. Das ergibt sich aus […]

nd| Diesmal Wertheim: Brandanschlag auf Flüchtlingsunterkunft

Sporthalle mit 330 Betten für Zufluchtsuchende angezündet / Polizei entdeckt Einbruchsspuren / CDU-Bürgermeister bestürzt / Nacht in Bischowfswerda bleibt ruhig / Aufruf zu Protest gegen Neonazis in Leipzig Integrationsministerin Bilkay Öney und Wertheims Oberbürgermeister Stefan Mikulicz in einer Notunterkunft für Flüchtlinge in Wertheim Foto: dpa/Deniz Calagan Berlin. Schon wieder hat es einen Brandanschlag auf eine […]

Wer zündet Flüchtlingsheime an? | Panorama | NDR

von Christian Baars, Robert Bongen, Philipp Hennig, Johannes Jolmes Es ist ein kleines, leer stehendes Einfamilienhaus am Rande des Ortes, das die Besitzerin als Flüchtlingsunterkunft zur Verfügung stellen wollte. So hatte sie es im Internet angekündigt. Kurz darauf brennt das Haus im thüringischen Gerstungen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Nur zwei Tage nach dem […]

n-tv| Anschlagspläne aufgedeckt: Verfassungsschutz warnt vor neuem NSU

Der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz schlägt Alarm: Durch die aktuelle Hetze gegen Flüchtlinge könnten sich manche Rechtsradikale weiter radikalisieren. Entsprechende Pläne hat der Geheimdienst bereits aufgedeckt. Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat vor einem neuen Rechtsterrorismus in Deutschland gewarnt. Die Hetze gegen Flüchtlinge könne zur Bildung einer Nachfolgeorganisation der rechtsextremen Zelle Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) führen, sagte […]

RBB| Interview | Rechtsextremismus-Experte Hajo Funke – „Flüchtlingsheime müssen besser geschützt werden“

Beitrag hören Der Brand eines künftigen Flüchtlingsheims in Nauen, Krawalle in Heidenau – bildet sich eine neue rechtsextreme Front? Der Extremismus Experte Hajo Funke sieht entscheidende Unterschiede zu den rassistischen Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen im Jahr 1992. Doch unterschätzt werden darf die Gefahr keinesfalls. rbb: Heute Morgen ist eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Nauen niedergebrannt, Spezialisten gehen […]

MIGAZIN| Brand im Flüchtlingsheim: Mit welcher Leichtigkeit die Polizei Fremdenfeindlichkeit ausschließt

In der Nacht zum Mittwoch wurde in Niedersachsen auf eine Flüchtlingsunterkunft mit 3.000 Bewohnern ein Brandanschlag verübt. Das Feuer konnte nur mit Hilfe von vier Feuerwehreinsatzstellen gelöscht werden. Fremdenfeindlichkeit schließt die Polizei mit einer unglaublichen Leichtigkeit aus. Überhaupt teilt sie nur auf Nachfrage mit, dass Flüchtlinge betroffen sind. Das Telefonat mit der Polizei als Gedächtnisprotokoll: […]

BR| Unangemessene Inhalte melden!

Rechtsradikale von der Gruppierung „Der Dritte Weg“ sind im Zuge ihrer Kampagne „Kein Asylantenheim in meiner Nachbarschaft!“ dabei, alle Asylbewerberheime in ganz Deutschland auf einer GoogleMaps-Karte zu sammeln. Zwar haben bereits einige Seiten und Foren dazu aufgerufen, die Seite zu sperren, Google hat bisher jedoch nichts unternommen. Darum macht alle mit: 1. Die „Braue Karte“ bei […]

Spiegel| Böhlen in Sachsen: Unbekannte schießen mehrfach auf Flüchtlingsheim

DPA Flüchtlingsheim in Böhlen: Auf das Gebäude wurde am vergangenen Wochenende geschossen Die Täter griffen an zwei Tagen in Folge an: Auf ein Asylbewerberheim im sächsischen Böhlen wurden Schüsse abgegeben. Landtagspolitiker gaben sich entsetzt – auch Abgeordnete der AfD. Auf ein Flüchtlingsheim im sächsischen Böhlen haben Unbekannte am Wochenende geschossen – gleich in zwei Nächten […]

Change.org| Für ein Verbot fremdenfeindlicher Demos vor Flüchtlingsheimen! #HeimeOhneHass

„Das Recht auf Ruhe und Sicherheit gilt für alle – so hat nicht nur das Berliner Verwaltungsgericht geurteilt. Ruhe und Sicherheit brauchen Asylsuchende wie in Freital erst recht“, heißt es im Magazin Kontraste vom 09.07.2015. Es ist ein unerträglicher Zustand, dass Demonstrationen, die sich gezielt gegen Flüchtlinge richten, direkt vor Flüchtlingsheimen zugelassen werden. Dadurch werden […]

tagesspiegel| Berlin-Westend: Unbekannte verschütten Benzin an Flüchtlingsheim

Von Timo Kather Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag Benzin an der Außenfassade des Flüchtlingsheims in der Soorstraße verschüttet. Der Polizeiliche Staatsschutz wurde eingeschaltet. War es ein misslungener Brandanschlag oder „nur“ eine unverhohlene Drohung? Wachleute des Flüchtlingsheims in der Soorstraße haben in der Nacht zu Freitag gegen 2 Uhr eine laut Polizei „leicht entflammbare […]

Bundestag| Mehr Übergriffe auf Flüchtlingsunterkünfte

Um „Proteste gegen und Übergriffe auf Flüchtlingsunterkünfte“ geht es in der Antwort der Bundesregierung (18/3964) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/3802). Zur Frage, wie viele Übergriffe auf Flüchtlingsunterkünfte beziehungsweise geplante oder im Bau befindliche Flüchtlingsunterkünfte es im vierten Quartal des vergangenen Jahres gab, schreibt die Bundesregierung darin, dass ihr mit Stand vom […]

Tagesspiegel| Hass auf Flüchtlinge: Dreimal mehr Angriffe auf Asylbewerberheime

von Andrea Dernbach Bild vergrößernProtest gegen ein geplantes Flüchtlingsheim in Marzahn im vergangenen Dezember. – FOTO: IMGAO/CHRISTIAN MANG Volksverhetzung, tätliche Angriffe und Brandsätze: Die Zahl der Angriffe auf Flüchtlinge steigt stark. Experten führen das auch auf die Stimmung bei Pegida-Protesten zurück. Die Zahl der Übergriffe auf Heime und Wohnungen von Flüchtlingen in Deutschland ist in […]

WiWo| Rechtsextremismus: Zunahme der Gewalt gegen Migranten seit Beginn von Pegida

In der Pegida-Hochburg Dresden gehen Tausende auf die Straße.Quelle: AP Seit der ersten Pegida-Demonstration im Herbst 2014 hat die Gewalt gegen Flüchtlinge und Migranten stark zugenommen. Mehr als doppelt so viele Vorfälle habe es gegeben. Seit Beginn der Pegida-Demonstrationen im Herbst 2014 hat sich die Gewalt gegen Flüchtlinge, Migranten und ihre Unterkünfte nach Recherchen von „Report […]

Blick.ch| Brandstiftung in Bayern: Neonazis fackeln drei Asylheime ab

 NÜRNBERG (DE) – Bald hätten in drei umgebauten Häusern in der Nähe von Nürnberg die Asylbewerber einziehen sollen. Doch Unbekannte haben in der Nacht auf heute alles abgefackelt. Aufgesprayte Hakenkreuze deuten auf Neonazis. In Deutschland haben in der Nacht auf heute drei geplante Flüchtlingsunterkünfte in der Nähe von Nürnberg gebrannt. Die Polizei ermittelt wegen des […]