Kategorie Leipzig

tagesspiegel| Rechte Hooligans randalieren in Leipzig-Connewitz

Zerschlagene Scheiben, brennende Autos: Parallel zu Kundgebungen des fremdenfeindlichen Legida-Bündnisses und seiner Gegner haben in Leipzig Hooligans gewütet. Rechtsextreme haben am Jahrestag der fremdenfeindlichen Legida-Bewegung in Leipzig randaliert. Rund 250 Hooligans zogen am Montagabend durch den für seine links-autonome Szene bekannten Stadtteil Connewitz und legten eine Spur der Verwüstung. Dagegen bilanzierte die Polizei für die […]

SPD Fraktion Sachsen| DEMOKRATIEPREISE GEHEN NACH MEISSEN, PLAUEN, LEIPZIG UND DRESDEN

„Demokratische Kultur entsteht nicht von allein. Deshalb ist die Arbeit von Willkommens-Initiativen und -Bündnissen, von engagierten Einzelpersonen und der zahlreichen Vereine gegen Rechts in unserem Land immens wichtig“, erklärte Dirk Panter am Samstag bei der Verleihung des Demokratiepreises der SPD-Landtagsfraktion in Leipzig. „Sie verteidigen mit ihrem unermüdlichen Engagement jeden Tag den höchsten Wert unseres Grundgesetzes: […]

LIZ| Nachspiel wegen PEGIDA im Leipziger Hauptbahnhof| Neonazis greifen zurückkehrende Demonstranten an (3. Update)

Die Auseinandersetzungen und Angriffe in Dresden im Zuge des einjährigen Bestehens von PEGIDA haben sich in der Nacht von Montag zu Dienstag im Leipziger Hauptbahnhof fortgesetzt. Laut ersten Meldungen sollen mehrere Neonazis auf zurückkehrende Gegendemonstranten losgegangen sein. Ein Messer soll dabei eingesetzt worden sein. Wie es übereinstimmend mehrere Medien in ihrer Live-Berichterstattung mitgeteilt haben, ging […]

Auch das ist Leipzig!!!| Offener Brief an die Stadträt*innen

Wir, Bewohner*innen und Vereine aus Plagwitz und Lindenau, beobachten nicht erst mit dem Auftreten von Legida die aktuellen gesellschaftlichen Geschehnisse in Leipzig und Sachsen mit Sorge. Ein Lichtblick ist dazu die Entscheidung des Stadtrats vom 18.07.2012 zu dezentraler Unterbringung Geflüchteter in der Stadt. Um aber zu einem tatsächlich guten Konzept zu werden, braucht es persönliche […]

Auch das ist LEIPZIG!!!| Auch Leipzig hilft Flüchtlingen

Auch in Leipzig hat ein Flüchtlingsheim gebrannt (wann hört das bloß endlich auf?!). Aber auch in Leipzig gibt es zum Glück sehr viele Menschen, die dem rechten Terror zeigen, was Menschlichkeit heißt. Denn ihnen sind die Flüchtlinge willkommen. Da ist zum einen die Nachbarschaftsintitiative „Willkommen im Kiez“, die sich dafür einsetzt, dass Flüchtlinge nicht in […]

Focus| Vermummter Täter: Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft in Leipzig

dpa/Peter EndigDas ehemalige Lehrlingswohnheim bietet Platz für insgesamt 350 Flüchtlinge. Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zum Mittwoch einen Brandsatz in eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Leipzig geworfen. Ein Zeuge informierte sofort die Feuerwehr. Dadurch wurde größerer Schaden am Gebäude verhindert, wie das Operative Abwehrzentrum der Polizei (OAZ) am Mittwoch mitteilte. Das Feuer habe sich […]

LIZ| Erfolglose Haftprüfung: NPD-Stadtrat Böhm bleibt hinter Gittern

Enrico Böhm (Mitte) bei Legida am 6. Juli 2015 – Ein Ordner musste ihn zurückhalten. Foto: Alexander Böhm Enrico Böhm (32) kann sich mental auf einen längeren Gefängnisaufenthalt einstellen. Das Leipziger Amtsgericht entschied am Mittwoch, den NPD-Stadtrat nicht aus der Untersuchungshaft zu entlassen. Der erheblich vorbestrafte Kommunalpolitiker sitzt seit dem 2. August hinter Gittern. Er […]

Leipziger Internet Zeitung| Ein paar Worte zum Rassismus: Auch Sachsen hat ein tief sitzendes Problem mit Fremdenhass und politischer Ignoranz

Grauer Normalbürger unter Anderen: Wer ist denn hier der „Unvergleichliche“? Foto: Ralf Julke Da ja nun auch in Kommentaren der L-IZ ab und zu ein paar Diskussionen auftauchen, ob wir denn die richtigen Worte verwenden, nun auch mal ein paar Worte zum Rassismus. Nach einem weiteren gewalttätigen Angriff von vermummten Nazis auf eine antirassistische Demonstration […]

mdr| Verfassungsschutz Sachsen: Rechtsextreme Tendenzen bei Legida

Der sächsische Verfassungsschutz sieht derzeit bei der Legida-Bewegung in Leipzig eindeutig rechtsextreme Tendenzen. Pressesprecher Martin Döring verwies auf Anfrage von MDR SACHSEN auf Formulierungen im ersten veröffentlichten Positionspapier und der dazugehörigen Erläuterungen. Sie enthielten für Rechtsextremisten anschlussfähige Vokabeln. Als Beispiele nannte Döring „Kriegsschuldkult“, „dass die Vermischung von Kulturen immer zum Zusammenbruch der Urkulturen führt“ und […]

Welt| Die dubiosen Gestalten hinter der Legida-Bewegung

Das Leipziger Legida-Bündnis gilt als entschlossener und radikaler als Pegida. Am Mittwoch werden 40.000 Islamkritiker erwartet. Wer sind die Anführer? Ein Rechtsanwalt, ein Hooligan und Jörg Hoyer. Legida-Marsch durch Leipzig: An der ersten Veranstaltung der Bewegung am 12. Januar nahmen knapp 5000 Personen teil. Nun haben die Organisatoren 40.000 angemeldetFoto: Getty Images Der Mann am […]