Kategorie Uwe Böhnhardt Beate Zschäpe

NSU-PUA Thüringen| Zeugenvernehmung der Feuerwehrleute von Stregda

Diese Wortprotokolle sollen als Hintergrundinformation zur angeblichen Selbsttötung von Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt am 4.November 2011 diesen. Derzeit beschäftigt sich der 2.UA des Thüringer Landtages mit diesen Vorgang. Unerklärliche „Pannen“ bei der Tatort- und Spurensicherung stehen im Vordergrund. Es bleibt nur die Frage, ob es wieder einmal „Zufall“ war oder es sich um bewusste […]

pnn| Maik Eminger – Dem Ausländer das Leben retteten

von Alexander Fröhlich Maik Eminger bei einem Aufmarsch im Frühjahr 2015 in Werder (Havel). Foto: Hardy Krüger Maik Eminger ist einer der Hauptredner beim „Tag der deutschen Zukunft“ in Neuruppin am Samstag. In der Neonazi-Szene ist er eine Führungsfigur – über Brandenburgs Grenzen hinaus. Doch in seiner Geschichte gibt es einen Bruch. Grabow/Potsdam – Maik […]

TA| NSU-Ausschuss soll klären: Was geschah wirklich am Wohnmobil?

Eisenach. Es war offenbar pures Glück, dass der Brand des NSU-Wohnmobils in Eisenach-Stregda nicht in einer Katastrophe endete. Die freiwillige Feuerwehr des Ortes wusste bei ihrem Einsatz nichts von zusätzlichen Gefahren.     Noch viele offene Fragen gibt es zum Ende des NSU-Trios nach einem gescheiterten Banküberfall in Eisenach. In diesem Wohnwagen wurden die Leichen […]

TA| Eisenacher Feuerwehrleute sind Zeugen beim neuen NSU-Ausschuss

Der zweite NSU-Untersuchungsausschusses des Thüringer Landtages will bei seiner ersten Zeugenvernehmung am 4. Juni unter anderem mehrere Feuerwehrleute anhören. Außerdem solle ein Reporter befragt werden, der mit seinem Team Bilder von der Szenerie gedreht habe.     In diesem Wohnwagen starben Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt. Jetzt sollen Eisenacher Feuerwehrleute vor dem NSU-Ausschuss als Zeugen […]

Andreas Förster| Schwedenhandys

Von Andreas Förster Zu den ungeklärten Fragen im NSU-Verfahren gehört, auf welchem Weg Beate Zschäpe am 4. November 2011 vom Tod ihrer beiden Freunde Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt in Eisenach erfuhr. Eine heiße Spur zu einem möglichen vierten Mann schienen zwei schwedische Handynummern zu sein, die sich an jenem Novembertag sowohl in Eisenach als […]

TA| Zeuge beim NSU-Prozess: „Frau Zschäpe war nicht sonderlich intelligent“

Er will mit nichts mehr mit all dem zu tun haben, mit der NPD, dem Thüringer Heimatschutz, der Jungen Landsmannschaft Ostpreußen und all den anderen rechtsextremistischen Organisationen, deren Mitglied er war.     „Frau Zschäpe habe ich wahrgenommen als relativ heitere Person: nicht besonders intelligent, aber mit einer gewisse Bauernschläue“, sagte ein Zeuge aus Jena […]

Berliner Zeitung| NSU-TERROR: Polizei ordnete Patronen falsch zu

Von Andreas Förster Aktenordner mit Unterlagen zum NSU-Prozess: Wegen zahlreicher Ermittlungsfehler wird ein neuer Untersuchungsausschuss einberufen.  Foto: dpa BERLIN –   Erneut werden Behördenfehler bei Ermittlungen zum Tod von Mundlos und Böhnhardt bekannt. Das LKA musste einräumen, dass es bei der damaligen Spurenaufnahme zu Irrtümern bei der Zuordnung von Funden und bei der Dokumentation gekommen ist. Dreieinhalb Jahre […]

n-tv| Es geht nicht nur um den NSU: Wie „Weiße Wölfe“ Terror verbreiten

„Wenn sie Knüppel hatten, zogen wir unsere Waffen“ – auf Dortmunds Straßen machen Neonazis Jagd auf Minderheiten und Ausländer.(Foto: David Schraven / Jan Feindt) Von Markus Lippold Die Behauptung, beim Nationalsozialistischen Untergrund handele es sich um Einzeltäter, ist falsch. Die Terroristen hatten Verbindungen etwa nach Dortmund. Eine beklemmende grafische Reportage beschreibt, wie das rechte Netzwerk […]

FP| Zwei Bomben, eine Anleitung?

Woher stammte das TNT, das Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe vorm Abtauchen zum Bau von Rohrbomben nutzten? Der Überbringer hat gestanden. Doch die Quelle der in Zschäpes Garage entdeckten 1,392 Kilogramm militärischen Sprengstoffs kennt keiner. Jena/Chemnitz/München. 1,39 Kilogramm Trinitrotoluol, kurz TNT, detonierten am 26. September 1980 am Eingang des Münchner Oktoberfestes. Sie töteten […]

Berliner Zeitung| Eine DVD mit Anschlagszielen und Träumen von einer Bikinifigur

Von Harald Biskup 63 Kilo: Beate Zschäpes Ziel für die Sommerfigur  Foto: dpa MÜNCHEN –   Eine Datei mit dem Namen „Killer“, gefüllt mit Daten von Abgeordneten und kirchlichen Einrichtungen. Daneben ein Ordner mit Beate Zschäpes Abnehm-Zielen. Eine in Jena gefundene DVD gibt Einblicke in das Leben der NSU-WG. Den Morden, Anschlägen und Banküberfällen, die auf das Konto […]

Sabah| ”Ich habe Böhnhardt gesehen“

Eine 63-jährige Zeugin hat am Dienstag im NSU-Prozess ausgesagt, dass sie kurz vor dem Nagelbombenanschlag in Köln den Terroristen Uwe Böhnhardt gesehen hat. Am 9. Juni 2004, also am Tattag, fiel er der Frau in der Keupstraße auf, weil er sein Fahrrad sehr vorsichtig vor sich herschob: ”Er hatte einen großen Fahrradkorb“, so die Frau. […]

NSU Nebenkläger| Weitere Vernehmung des Ex-V-Mannes Carsten Szczepanski. Und: Die Front bröckelt – Beweisanträge der Verteidigung Wohlleben

Heute wurde zunächst die Befragung des Bombenermittlers beendet, der die Auswirkungen der Nagelbombe in der Kölner Keupstraße untersucht hatte. Danach wurde die Vernehmung des ehemaligen V-Mannes Carsten Szczepanski fortgesetzt (zum Beginn seiner Vernehmung vgl. den Bericht vom 03.12.2014). Die Befragung war wie zu erwarten zäh und schleppend, seine Erinnerung (oder sein Wille zur Erinnerung) an […]

NSU Nebenkläger| Bruch zwischen der Verteidigung Wohlleben und Zschäpe

Bruch zwischen der Verteidigung Wohlleben und Zschäpe Am Ende des heutigen Hauptverhandlungstages hat die Verteidigung Wohlleben eine Reihe von Beweisanträgen gestellt, mit denen die Angeklagte Zschäpe massiv belastet wird und Wohlleben entlastet werden soll. Sie zielten vor allem auf die Vernehmung von diversen Zeugen aus der Neonaziszene ab, insbesondere von Blood&Honour. Mit den Anträgen soll […]

TAZ| Stand beim NSU-Prozess in München: „Die gesamte Anklage ist bestätigt“

Seit 172 Verhandlungstagen stehen Beate Zschäpe und vier mutmaßliche NSU-Helfer vor Gericht. Viele Fragen sind noch offen. Eine Zwischenbilanz. Verzieht keine Miene: Beate Zschäpe vor Gericht. Bild: dpa Beate Zschäpe schweigt. Auch am letzten Verhandlungstag vor der Winterpause, dem 17. Dezember, sagt die Hauptangeklagte im NSU-Verfahren kein einziges Wort. Es ist seit dem 6. Mai 2013, […]

Spiegel| NSU-Prozess: Hoffen auf den Zeugen Bernd T.

Von Gisela Friedrichsen, München DPA Angeklagte Zschäpe zwischen Anwälten: Verhandlungstermine bis Januar 2016 Im NSU-Prozess kündigt sich die Aussage eines bedeutenden Zeugen an: Bernd T. soll angeblich Helfer der mutmaßlichen Rechtsterroristen kennen. Und ein anonymer Informant bezeichnete ihn als Organisator der „ganzen Anschläge“. Am letzten Verhandlungstag in diesem Jahr kündigte sich im NSU-Prozess eine interessante […]

Stern| Endlos viele Fragen – seit Jahren keine Antwort

Am 4. November 2011 erschießen sich in einem Wohnmobil zwei Männer. In Zwickau explodiert ein Haus. Ein Mordserie endet. Seit Jahren bleiben Fragen unbeantwortet. Teil 1 der Serie zum NSU-Terror. Von Nicolas Büchse Zerstörte Wohnung der NSU-Terrorzelle in Zwickau: Wie hat Beate Zschäpe vom Tod Böhnhardts und Mundlos‘ erfahren?© Arno Burgi/Hendrik Schmidt/DPA Köln, Bundesamt für […]

Augsburger| Zschäpe ist krank: NSU-Prozesstag abgesetzt

Im NSU-Prozess sollte heute ein wichtiger Zeuge aussagen. Doch nun fällt der Verhandlungstag wegen einer Erkrankung der Hauptangeklagten Beate Zschäpe aus. Im NSU-Prozess in München soll heute ein wichtiger Zeuge aussagen. Foto: Tobias Hase dpa Die mit Spannung erwartete Vernehmung des früheren V-Manns „Piatto“ im NSU-Prozess vor dem Oberlandesgericht München ist am Dienstag ausgefallen. Das […]

TA| Die Jenaer Bombenwerkstatt – Wer wusste was?

Ein Informant könnte Ende 1997 den entscheidenden Tipp zur mutmaßlichen Bombenwerkstatt der rechtsextremen Szene in Jena gegeben haben. Diesen Verdacht äußerte vor einigen Wochen der Berliner Opferanwalt Sebastian Scharmer im Münchner NSU-Prozess.     Garagenkomplex in Jena. Hier konnte am 24. Januar 1998 die Polizei bei einer Razzia in der Garage von Beate Zschäpe eine […]