Schlagwort-Archive: Nazis

Funke|Der NAZI Kalbitz – Update| Fest mit Nationalsozialisten verbunden – Horst Mahler/HDJ

Hajo Funke, 24.8.                 Der Nazi Kalbitz   Ein Update – eine Woche vor der Wahl in Brandenburg Dieser Wahlbrief  über die AfD-Spitze in Brandenburg enthält neue Daten über den Spitzenkandidaten.  Aus dem Spiegel unter anderem erfahren wir, dass er mit den allerradikalsten nationalsozialistischen Gruppen und Personen enger zu tun hatte, als bisher bekannt: […]

PI-News hetzt weiter gegen Walter Lübcke|Es ist Zeit diesen Blog zu schließen!

Kommentar von Lutz Bucklitsch Unter der Überschrift: „KROKODILSTRÄNEN DER LINKEN WILLKOMMENES WERKZEUG, UM ÜBER „RECHTS“ HERZUZIEHEN|Was hat der Fall Walter Lübcke mit dem Fall Beate Zschäpe zu tun?§ wird weiterhin gegen den Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke gehetzt. PI-News war es auch, die es zugelassen haben, die Privatanschrift von Walter Lübcke zu veröffentlichen. Ja, in den […]

Saustall Sachsen!| exakt exklusiv | „Tablet-Affäre“ weitet sich aus: Prozess gegen „Freie Kameradschaft“ ausgesetzt

Die „Tablet-Affäre“ rund um den mutmaßlichen Anführer der „Freien Kameradschaft Dresden“ weitet sich aus. Nun wird der Prozess ausgesetzt – aufgrund mehrerer Befangenheitsanträge gegen Schöffen und Richter. Das Verfahren gegen Mitglieder der „Freien Kameradschaft Dresden“ am Landgericht Dresden ist bis zum kommenden Freitag ausgesetzt worden. Hintergrund sind mehrere Befangenheitsanträge der Strafverteidiger gegen Schöffen, Richter und […]

Kein Sachsen-Bashing!|Nächster sächsischer Justizskandal: Angeklagter Neonazi hatte Internet in der Haft und wohl eine Affäre mit der Schöffin

Seit über einem Jahr läuft der Prozess gegen mutmaßliche Mitglieder der Neonazi-Gruppe Freie Kameradschaft Dresden. Einer der Angeklagten soll laut einem MDR-Bericht ein Verhältnis mit einer Schöffin und Internet in der Haft gehabt haben. Sachsen erlebt den nächsten Justizskandal. Das MDR-Magazin „exakt“ berichtet von haarsträubenden Pannen im Prozess gegen sechs mutmaßliche Mitglieder der Neonazi-Gruppe Freie Kameradschaft Dresden. Deren Anführer soll Benjamin […]

ARD|Die Story im Ersten: Am rechten Rand / Die braunen Flecken in der AfD-Führung

Welche Gruppen und Einstellungen stehen hinter der Fassade der AfD? Nach intersiver Recherche und zahlreichen Interviews zeigt die Dokumentation die Netzwerke hinter der Partei. Hier der Link zum Beitrag: http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/videos/am-rechten-rand-video-102.html

Migazin| Nein, die AfD ist keine Nazi-Bande

von Stephan Anpalagan Ich nehmen meine Aussage, die AfD wäre eine „Bande von Nazis“ zurück. Ich muss mich korrigieren. Die AfD ist nämlich eine erbärmliche Bande von Nazis. Die Gründe im Folgenden: Ich habe zu meiner Aussage, die AfD wäre eine „Bande von Nazis„, viel Rückmeldung bekommen. Neben dem üblichen Unrat auch fundierte Kritik, sowohl […]

ard| Faktencheck: Extremisten in der AfD? Lügen und Betrügen sind unser Geschäft in der AFD!

AfD-Landeschef Martin Sichert behauptete, seine Partei nehme keine Mitglieder auf, die zuvor in extremistischen Organisationen aktiv waren. Wir haben uns einige Kandidaten für die Wahl in Bayern angeschaut. Die Demonstrationen in Chemnitz haben den bayerischen Wahlkampf erreicht und schließlich auch die BR-Wahlsendungen mit den Spitzenpolitikern der Parteien. In der Kontrovers-Wahlarena wollte Moderator Andreas Bachmann von AfD-Landeschef Martin […]

#CHEMNITZ| ALERTA ALERTA ANTIFACISTA /You’ll never walk Alone

Was für armseelige Gestalten diese #Hetzer von der #AfD sind……#NAZIS! Unsere Antwort auf diese Hetze……  

Deutschlandfunk|Darf man Rechtsextreme noch als rechtsextrem bezeichnen?

Von Tobias Ginsburg Beitrag hören  Die politische Rechte wehrt sich gern dagegen, als rechts bezeichnet zu werden. Sie finde dafür teilweise haarsträubende Argumente, die den Diskurs aber effektiv unterdrücken, sagt der Autor Tobias Ginsburg. Dabei sei eine klare Bezeichnung unerlässlich. Können wir Nazis noch Nazis nennen? Faschisten und Rechtsextremisten als solche bezeichnen? Von Sprachverboten zu […]

BRUMLIK/FUNKE:Auch unsere Republik ist ein „Vogelschiss“: Gaulands rechtsextremer Angriff auf die Republik

Von Micha Brumlik/Lutz Bucklitsch/Hajo Funke Der Partei- und Fraktionschef der AfD, Alexander Gauland sagte beim Bundeskongress der Jungen Alternative am 2. Juni 2018: „Hitler und die Nazis sind nur ein Vogelschiss in über 1000 Jahren erfolgreicher deutscher Geschichte.“ Auf dem Kyffhäusertreffen der „AfD“ hatte er im September 2017 gesagt: „Man muss uns diese zwölf Jahre […]

ARD| „Abhitlern“: Polizei guckt zu – Thüringer Polizei auf dem rechten Auge blind – wie so oft!

von Julian Feldmann Die Aufregung war groß im Sommer: 6.000 Neonazis fielen im Juli in Themar in Südthüringen ein, bei einem Konzert wurde kollektiv der Arm zum Hitlergruß hochgerissen, von der Bühne schallte es „Sieg Heil“. Jetzt geht aus den Panorama vorliegenden Antworten der thüringischen Landesregierung auf mehrere Anfragen der Linken hervor: Die Polizei ließ […]

Grüne| War der ehemalige „Blood & Honour“-Kader Sven Schneider ein LKA-Informant? Deutsche Behörden als Handlanger für NAZIS!!

„Faktisch war der Betreiber des Neonazi-Versandes ,Hatesounds‘ ein Informant des brandenburgischen Landeskriminalamtes.“ Zu diesem Ergebnis ist Marie Luise von Halem, die stellvertretende Obfrau der Bündnisgrünen im NSU-Untersuchungsausschuss, in der Sitzung am 6. Oktober 2017 gekommen. Sie kritisierte, dass der rechtsextremistische Geschäftsmann Sven Schneider vom LKA beraten worden ist, wie er sein „Hatesounds“-Geschäft legal aufziehen kann. […]

Zeit|Identitäre Bewegung – Heimliche Wahlhelfer der AfD

Offiziell nimmt die AfD keine Neonazis auf. Aber sie ließ sich in Wahlkämpfen von Vertretern eines Vereins helfen, der tief ins rechtsextreme Milieu verstrickt ist. Von Christian Fuchs und Astrid Geisler Im Sommer 2016 erreicht einen Funktionär der rechtsextremen Identitären Bewegung (IB) eine ungewöhnliche Anfrage. Ein AfD-Politiker aus Norddeutschland meldet sich. Offiziell arbeitet die Partei […]

TA| Höckes Stellvertreterin wirft Thüringer AfD rechtsextremistische Tendenzen vor

Steffi Brönner schlägt Alarm: „Die AfD besetzt in Thüringen zentrale Funktionen mit Personen, die in ihrer Vergangenheit tief im rechtsextremistischen Bereich tätig waren.“ Erfurt. Schwere Vorwürfe gegen die AfD. Einem Vorstandsmitglied der Thüringer AfD zufolge lässt die Partei es zu, dass rechtsextremes Gedankengut durch Strömungen innerhalb der Partei salonfähig wird, ohne dass Funktionsträger entschieden dagegen […]

TAZ| Annäherung zwischen Pegida und AfD

Da bahnt sich was an: Am Montagabend „spaziert“ in Dresden nicht nur Pegida, sondern auch die AfD. Bisher wurde jede Zusammenarbeit abgelehnt. Es ist mehr als ein Flirt zwischen den Ungeistverwandten AfD und Pegida. Der heutige Montagabend soll auf dem Dresdner Neumarkt vor der Frauenkirche ein „historischer Tag“ demonstrativer Einigkeit werden. So hatte es Egbert […]

BILD| AfD verbündet sich mit Pegida-Hetzern

von: FLORIAN KAIN In Dresden lassen die Rechtsaußen von der AfD die letzten Masken fallen – und das ausgerechnet am 8. Mai. Am Abend werden sie sich erstmals gemeinsam mit den letzten versprengten Pegida-Hetzern um ihren Anführer Lutz Bachmann auf dem Dresdner Neumarkt zusammenrotten. Organisator auf Seiten der AfD: der Kreisverband Sächsische Schweiz und die „Junge Alternative“ Dresden. Pegida triumphiert im […]

bnr| Saar-AfD: „Feuersturm“ auf den Landtag

VON RAINER ROESER Für jene in der AfD, die auf einen soliden und seriösen Ruf ihrer Partei Wert legen, muss ihr saarländischer Landesverband ein Graus sein – eigentlich. In Wahlkampfzeiten werden alle Bedenken beiseite gewischt. Die Saar-AfD verkörpert vieles, was AfDler, die sich „gemäßigt“ nennen, schaudern lässt. Da ist – erstens – der Landesvorsitzende Josef […]

WIWO| AfD – Die Partei des großen „Nein“- Unfähigkeit und Unmachbar sind das Markenzeichen der AfD

Kolumne von Ferdinand Knauß Das Wahlprogramm der AfD enthält maßlose und unrealisierbare Forderungen. Warum das so ist und was die etablierten Parteien damit zu tun haben. Die AfD hat sich offenbar an ihrem niederländischen Vorbild orientiert. Geert Wilders hat seinen Anhängern vor einigen Monaten zugerufen: „Geht nicht vom Machbaren aus, sondern vom Denkbaren.“ Das Wahlprogramm, dass […]

WSJ The German Right Believes It’s Time to Discard the Country’s Historical Guilt

As part of the nationalist tide sweeping Europe, the Alternative for Germany is pushing to change how the country views its Nazi past, upending decades of consensus By ANTON TROIANOVSKI KARLSRUHE, Germany—The draft budget for Baden-Württemberg state set aside $69,000 this year for educational trips to “memorials of National Socialist injustice.” The Alternative for Germany party […]

Merkur| Neue Umfragen: AfD weiter im Sturzflug -Keine Alternative für deutsche Wähler

Neueste Sonntagsumfragen zeigen, dass die Union wieder knapp vor der SPD liegt. Die AfD hat mit einem schweren Umfragetief zu kämpfen. Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage liegt die Union wieder bei 34 Prozent. Ergebnisse des Allenbachs Instituts sehen die CDU/CSU am 22. Februar 2017 allerdings bei 33 Prozent. Bei der SPD unterscheiden sich die Ergebnisse lediglich […]

Pro Deutschland unterstützt Höcke

Unterstützung von Pro Deutschland für Björn Höcke. Nazis helfen Nazis. Angegriffen wird Marcus Pretzell, Ehemann von Frauke Petry, durch Pro Deutschland. Die braunen Reihen in Deutschland schließen sich.   „Pro Deutschland: Pretzells bizarres Rechtsverständnis In der AfD-internen Debatte um den Vorsitzenden der Landtagsfraktion Thüringen, Björn Höcke, hat sich der nordrhein-westfälische Parteisprecher und EU-Parlamentarier Marcus Pretzell […]

n-tv| „Adolf, bitte melde Dich!“ AfD-Kandidatin sehnt sich nach Hitler

In einer Whatsapp-Gruppe verschickt die Nürnberger AfD-Chefin unmissverständliche Bilder von Adolf Hitler. Antisemitin oder rechtsextrem will Elena Roon aber nicht sein – im Gegenteil. In der Nürnberger AfD rumort es. Anlass ist Bundestagskandidatin Elena Roon, die in einer Whatsapp-Gruppe der Partei mehrere Hitler-Bilder verbreitet hat. In einem Fall steht über dem Konterfei des NS-Diktators „Vermisst […]

DW| Hunderte Neonazis abgetaucht

In Deutschland fahndet die Polizei nach Hunderten Rechtsextremisten. Zahlen des Innenministeriums belegen: Die offenen Haftbefehle sind 2016 extrem angestiegen. Experten sehen Gefahr rechtsterroristischer Strukturen. Bundekanzlerin Angela Merkel hat es gerade erst in ihrer Neujahrsansprache gesagt: Die schwerste Prüfung für Deutschland ist der islamistische Terrorismus. Aber: Terror in Deutschland muss nicht islamistisch sein. Er kann auch […]

MOZ| Eklat wegen Goebbels-Vergleich -AfD Kalbitz, der #Nazi Kontakte hat poltert im Landtag

Potsdam (MOZ) Mit einem Goebbels-Vergleich hat der Vizefraktionschef der AfD, Andreas Kalbitz, im Brandenburger Landtag für einen Eklat gesorgt. Nachdem das Landtagspräsidium ihn daraufhin des Saales verwies, verließen alle AfD-Abgeordneten das Plenum. Kalbitz hatte in der abschließenden Beratung zum Haushalt 2017/18 die Rede des finanzpolitischen Sprechers der CDU-Fraktion, Steeven Bretz, als „Goebbels für Arme“ bezeichnet. […]

DUTZENDE NEONAZIS MARSCHIEREN DURCH FREITAL

Knapp zwei Dutzend Menschenfeinde sind am Samstag in Freital durch die Straßen gezogen. Begleitet durch einige Hundert Gegendemonstranten.

Mopo| Fragwürdiger Nachbar AfD-Vize Gauland posiert mit Hamburger Neonazi!

Nazis finden sich halt immer. Von Janina Heinemann Rechtsextreme Verstärkung für die AfD in Mecklenburg-Vorpommern? Zu einer internen Parteiveranstaltung des Schweriner Kreisverbands kam nicht nur AfD-Vize Alexander Gauland – direkt neben ihm posiert auf einem offiziellen Foto Björn J. Neumann. Dieser kandidierte bei der Hamburger Bürgerschaftswahl 2011 auf Listenplatz zwei für die NPD. Neumann war Gründungsmitglied […]

FAZ| Neonazi-Netzwerke weit über Nordhessen hinaus

Der NSU-Ausschuss vernimmt ehemalige Rechtsextremisten. Neue Erkenntnisse zum Kasseler Mord ergeben sich nicht, dafür aber wie die Szene aufgestellt war und was sie zusammengehalten hat. 17.04.2016, von RALF EULER, WIESBADEN Die Vernehmung zweier früherer hessischer Neonazis im NSU-Untersuchungsausschuss des Landtags hat den Verdacht der Opposition erhärtet, dass die rechtsextreme Szene Nordhessens zu Zeiten des Kasseler […]

Bayern| Kleine Anfrage zu Untergetauchte Neonazis

Schriftliche Anfrage Eingereicht von:Katharina SchulzeBündnis 90/Die Grünen Beantwortet von:Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr Veröffentlicht am 15.04.2016 PDF herunterladen 3 Seiten — als Text — Quelle

AfD| Saarland, Rheinland-Pfalz, Thüringen, Brandenburg -Gibt es noch Nazifreie-Verbände?

Wigbert Löer Redakteur im Team Investigative Recherche Die AfD und der rechte Rand: In Rheinland-Pfalz schaffte es die Rechtsextremistin Ulrike Reinhardt bis ins Haus eines Landesvorstands. Ihre Leute verteilten vor der Landtagswahl für die AfD eifrig Flugblätter. Vor einigen Wochen enthüllte der stern Kontakte der Saar-AfD zu Rechtsextremisten. Nun zeigt sich, dass Aktivisten der rechten […]

jenapolis| Weitere Annäherung zwischen Neonazi-Szene und AfD

„Die extrem rechte Szene richtet sich zumindest in Teilen auf ein Verbot der NPD noch in diesem Jahr ein und bringt die AfD als Ersatz dafür in Stellung“, berichtet Katharina König, Sprecherin für Antifaschismus der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag. Während die AfD, wie zuletzt in Jena am 20. Januar, gemeinsam mit Neonazis demonstriere, […]

BR| Nach dem BayernTREND: Wer ist die AfD in Bayern? | Kontrovers | BR

Es war die Überraschung im Kontrovers-BayernTREND. Acht Prozent für die AfD. Doch kaum jemand kennt die Köpfe der bayerischen AfD. Für was stehen sie? Welche politischen Ziele haben sie? Antworten auf diese Fragen zu bekommen, ist schwieriger als man denkt … Kontrovers im Internet: http://www.br.de/kontrovers Wenn man sie findet, dann sind es zumeist ausgesprochene Rechtspopulisten […]

Prominente Behörden und Firmen werben auf rechtspopulistischen Webseiten | Report Mainz

Sie machen Stimmung gegen Flüchtlinge, schüren Ängste vor Zuwanderung: rechtspopulistische Seiten im Internet. Dennoch stoßen wir dort auf Werbung mehrerer Firmen und Bundesbehörden.

Spiegel| Neonazis: Mehr als 450 Haftbefehle gegen rechte Straftäter nicht vollstreckt

Hunderte Neonazis wurden im vergangenen Jahr per Haftbefehl gesucht – aber nicht verhaftet. Offenbar verschwinden immer mehr rechte Straftäter im Untergrund. In Deutschland sind 372 Menschen, die per Haftbefehl wegen rechtsmotivierter Straftaten gesucht werden, auf freiem Fuß. Das meldet die „Süddeutsche Zeitung“ in ihrer Montagsausgabe. Sie beruft sich dabei auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsabgeordneten Irene Mihalic […]

Focus| Thüringens AfD-Chef Björn Höcke hat engere Verbindungen in die rechte Szene als bisher bekannt

Der thüringische AfD-Vorsitzende Björn Höcke hat engere Verbindungen in die rechte Szene als bisher bekannt. Das berichtet das Nachrichtenmagazin FOCUS unter Berufung auf parteiinterne E-Mails und Zeugenaussagen. Bereits im Mai 2014 beschwerte sich Höckes heutiger Wahlkreisbüroleiter Jürgen Pohl schriftlich, weil AfD-Mitglieder in Erfurt eine Demonstration gegendie NPDunterstützt hatten. Die NPD sei eine „legale Partei“, sie […]

RP| Verfassungsschutz ermittelt: Internet-Videos: Rechte trainieren Messerattacken

Düsseldorf. Nach dem Attentat auf Henriette Reker in Köln sind im Internet Videos von Rechtsextremen aufgetaucht, die den Umgang mit Kampfmessern und gezielte Stichtechniken in den Halsbereich trainieren. Auch Dügida-Organisatorin Melanie Dittmer ist darauf zu sehen.  Von Christian Schwerdtfeger Dittmer bezeichnet Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) als Schlange, der man den Kopf abschlagen müsse. Das brüllt […]

stern| Kundgebung in Dresden| Pegida-Eklat: „Die KZs sind ja leider derzeit außer Betrieb“

Er wollte Maßstäbe setzen in Sachen Wutrede: Der Autor Akif Pirinçci hat beim Pegida-Aufmarsch in Dresden in einer hasserfüllten Ansprache gegen Migranten und Politiker gehetzt – und erntete eine Strafanzeige. „Morgen, also Montag werde ich anläßlich des einjährigen Bestehens von Pegida in Dresden auftreten und einen hübschen Text vorlesen, der in Sachen Wutrede in diesem Lande […]

Morgenpost| Bärgida – Schmähgesänge auf Kanzlerin und Multikulti

Von Matthias Steube In der Hauptstadt versammelt sich der Berliner Pegida-Ableger „Bärgida“ regelmäßig. Die Zahl der Gegendemonstranten ist meist höher. Schwarz-weiß-rote Reichsflaggen, Preußenfahne – und Bierdose. Das sind die Erkennungszeichen des Berliner Pegida-Ablegers Bärgida. Treffpunkt ist immer montags, 18.30 Uhr, meist auf dem Washingtonplatz vor dem Berliner Hauptbahnhof. So auch am Montagabend. 200 Teilnehmer hatten […]

DLF| Nach dem Angriff auf Reker: Deutschland in der Nazikrise?

Es war wohl der Hass auf Fremde, der Frank S. zustechen ließ. Nach seinem Angriff auf Kölns OB-Kandidatin Henriette Reker gab er dies selbst an. Medienberichte deuten zudem darauf hin, dass S. in den 1990er-Jahren als Neonazi aktiv war und zeitweise sogar in Haft saß. Die SPD-Abgeordnete Kerstin Tack spricht von einer Nazikrise Deutschlands. Der […]

RuhrNachrichten| Dortmund – Rechtsextremismus 2015

 RuhrNachrichten – Rechtsextremismus ist in der Region um Dortmund ein Dauerthema. Berichte und Informationen zur Nazi-Hochburg Dortmund. Weiterer Anschlag geplantBöllerwurf mit fünf Verletzten bei Nazi-Demo: Mann steht vor Gericht DORTMUND/EMMENDINGEN Sein Böllerwurf verletzte fünf Gegendemonstranten auf einer Demo in Dortmund, in Baden-Württemberg soll er einen Sprengstoffanschag mit Modellflugzeugen geplant haben – jetzt hat in Südbaden der […]

pnn| FORTUNA BABELSBERG WIRD DIE KRITIKER NICHT LOS: Erneut Neonazi-Vorwürfe gegen Sportverein

Bild vergößern Grafik: PNN-Archiv Der Fußballverein Fortuna Babelsberg stand schon mehrmals in der Kritik, eine Nähe zur rechtsextremen Szene zu haben. Der Verein aber betont, dass es keine rechtslastigen Tendenzen gebe. Eine neue Recherche beweist jedoch das Gegenteil. Potsdam – Zum wiederholten Male muss sich der Fußballverein Fortuna Babelsberg mit Vorwürfen auseinandersetzen, nicht entschieden genug […]

MAZ| Mitgliedschaft in rechtem Club – Obskurer Verein: AfD-Politiker unter Druck

Andreas Kalbitz, Brandenburger Landtagsabgeordnete der AfD, gerät wegen seiner Mitgliedschaft in einem rechten Verein unter Druck. Dort hat er den Vorsitz. Gegründet wurde er von einem NPD-Mitglied. Die Grünen fordern, dass Kalbitz aus der AfD-Fraktion ausgeschlossen wird. Würde Kalbitz ausscheiden, käme aber ein unbeliebter Nachzügler. Potsdam. Der Brandenburger AfD-Landtagsabgeordnete Andreas Kalbitz ist wegen seines Vorsitzes […]

Brandenburg|Nach Klartext-Bericht: AfD muss Kalbitz den Stuhl vor die Tür stellen

(Nr .166) Die innenpolitische Sprecherin der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, URSULA NONNEMACHER, hat nach einem Bericht des RBB-Magazins „Klartext“ den Ausschluss des Abgeordneten Andreas Kalbitz aus der AfD-Fraktion gefordert. Nach dem Medienbericht ist Kalbitz Vorsitzender des mittlerweile in Königs Wusterhausen ansässigen Vereins für „Kultur- und Zeitgeschichte“, der im Umfeld der rechtsextremen „Gesellschaft für freie […]

Brandenburg| Inka Gossmann-Reetz zur Neonazi-Verbindung des MdL Kalbitz: AfD wird von rechtsextremen Verflechtungen eingeholt

Potsdam. Zum gestrigen rbb-Klartext-Beitrag „Welches Verhältnis hat die AfD Brandenburg zur rechten Szene?“ erklärt Inka Gossmann-Reetz, Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion für die Bekämpfung des Rechtsextremismus: „Es zeigt sich ein weiteres Mal, dass die AfD nach rechts außen nicht ganz dicht ist. Aus guten Gründen haben wir die Wahl ihres Abgeordneten Andreas Kalbitz in die Parlamentarische Kontrollkommission […]

ZDF Kulturzeit| Interview mit Hajo Funke

Huff| Wie sich Millionen Deutsche selbst belügen

von Sebastian Christ Wer derzeit etwas gegen „Gutmenschen“ hat, Deutschland vor einem weiteren Zuzug von Asylbewerbern abschotten will und Angela Merkel für die Totengräberin des Abendlandes hält, der hat derzeit keine Probleme, eine politische Heimat zu finden. Die Rede ist nicht von der NPD. Sondern von der AfD. Lange Jahre hatten die Nationaldemokraten das Copyright […]

NDR| Im Nazidorf – Jamel

Jamel in Mecklenburg-Vorpommern gilt als Nazidorf: Die meisten Einwohner gehören der rechtsextremen Szene an. Doch diesen Sommer wohnte Michel Abdollahi mitten unter ihnen. Eine Holzhütte, mitten auf einer Dorfwiese: für vier Wochen das Zuhause von Reporter Michel Abdollahi. Es ist Spätsommer, die Grillen zirpen, es ist fast schon idyllisch. Doch der Ort ist keine gewöhnliche […]

Mitteldeutsche Zeitung| NDR-Doku: „Im Nazidorf“ „Das sind keine Neonazis, hundertprozentig nicht“

„Dorfgemeinschaft Jamel – frei, sozial, national“ – dieses Wandgemälde empfängt die Besucher von Jamel. (BILD: SCREENSHOT/NDR) VON MARKUS DECKER Der NDR-Reporter Michel Abdollahi hat für seine Doku „Im Nazidorf“ vier Wochen in Jamel bei Wismar verbracht. Dort drangsalieren Rechtsextremisten das Ehepaar Birgit und Horst Lohmeyer. Sein Film ist eindrucksvoll. Am Anfang möchte man das alles für […]

Postillion| Länderfaschistenausgleich: Regierung will Nazis gerechter auf Bundesländer verteilen

Berlin (dpo) – Neonazis sollen in Zukunft gerechter auf die einzelnen Bundesländer verteilt werden. Das kündigte Regierungssprecher Steffen Seibert heute an. Vorausgegangen waren wiederholte Beschwerden von Ministerpräsidenten nazireicher Bundesländer, die sich von der Regierung im Stich gelassen fühlen. Nun soll der sogenannte Länderfaschistenausgleich die Lage entspannen. Schon seit Monaten fordern unter anderem die Landesregierungen von […]

SZ| Großraum München: Warum Neonazis auffallend aktiv sind

In München und Umland kommt es immer häufiger zu rechtsextremen Taten: Fremdenfeindliche Aufkleber, Hass-Kommentare im Netz und Schmierereien. Der Überfall auf einen Döner-Imbiss am S-Bahnhof Ebersberg sprengte jedoch die bisherige Dimension. Das Münchner Rathaus warnt, dass die Rechtsextremen sich im Aufwind sähen. Von Martin Bernstein, Isabel Meixner und Susi Wimmer Es ist eine ganz normale […]

Augsburger Allgemeine| PEGIDA-GRÜNDER| Facebook-Posts: Lutz Bachmann soll wegen Volksverhetzung vor Gericht

Er nennt Asylbewerber „Invasoren“ und hetzt gegen Fremde und den Islam. Ausländerfeindliche Facebook-Posts von Lutz Bachmann haben nun auch strafrechtliche Konsequenzen. Die Dresdner Staatsanwaltschaft hat gegen Lutz Bachmann, den Gründer des fremden- und islamfeindlichen Pegida- Bündnisses, Anklage wegen Volksverhetzung erhoben. Grundlage sind die im Januar aufgetauchten Facebook-Posts aus dem Herbst 2014, in denen Bachmann Ausländer […]

nd| Protest gegen Nazi-Aufmärsche in Jena

»Läuft nicht!«: Bündnis ruft zu Aktionen gegen drei Aufzüge von Rechtsradikalen auf – erste Blockaden und Kundgebungen Berlin. Im thüringischen Jena kommen zur Stunde hunderte Menschen zusammen, um gegen drei Nazi-Aufmärsche zu protestieren. Dutzende Antifaschisten erreichten am Morgen den Bahnhof Jena Paradies, es ertötnten »Alerta, Alerta Antifascista«-Rufe. Um 11 Uhr sollen dort die Aufzüge der […]

KÖNIG: AFD SUCHT KONTAKT IN DIE NEONAZISTISCHE SZENE

Erneut hat ein Abgeordneter der Thüringer AfD der neonazistischen Zeitschrift „Zuerst!“ (Nr. 10/2015) ein Interview gegeben. Dazu erklärt die Sprecherin für Antifaschismus der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, Katharina König: „Die verbale Distanzierung der Thüringer AfD von Rechtsextremen und Neonazis ist nicht das Papier wert, auf dem sie geschrieben steht. Offenbar sucht die AfD […]

Wie blöd du bist – Kebekus gegen Rechts – Musikparodie – PussyTerror TV

Im Sommerhit des Jahres singt Carolin gegen die rechte Dummheit in unserem Land an. Teilt das Video, wenn ihr der gleichen Meinung seid! Wie blöd du bist – Kebekus gegen Rechts – Musikparodie

VICE| Döner, Dirndl, Deutschlandfahne – Ein Bericht von der Neonazi-Demo in Rosenheim

August 31, 2015 von Max Marquardt Eigentlich ist in Rosenheim nicht viel los. Die Menschen sind eher genügsam, pflegen die bayrische Tradition und genießen die Vorzüge der Alpen. Auch scheint es die Rosenheimer eher weniger zu interessieren, dass ihre Stadt als einer der bekanntesten Drogenumschlagplätze des Freistaats gilt. Das absolute Highlight für die Rosenheimer ist […]

BILD| BILD FRAGT DEN REGIERUNGSCHEF | Warum ist Sachsen so braun, Herr Tillich?

Sachsens Regierungschef Stanislaw Tillich (56, CDU) VON RALF SCHULER Randale gegen Flüchtlingsheime, Demos gegen Zuwanderer: Sachsen ist Hochburg für Ausländer-Hass! BILD fragte Regierungschef Stanislaw Tillich (56, CDU): Warum ist Sachsen so braun? Stanislaw Tillich: „Der überwiegende Teil der Menschen in Sachsen ist weltoffen und engagiert sich gerade jetzt auch für eine gute Aufnahme der Flüchtlinge. […]

Morgenpost| Heidenau: Polizei greift gegen Rechte durch

Ein vom Bündnis „Dresden Nazifrei“ organisiertes Willkommensfest in Heidenau erfreut Asylsuchende, und dann greift die Polizei gegen rechte Demonstranten durch. Heute will das Bündnis in Dresden weiter mobil machen. Dresden. Linke Gruppen haben für Samstag in Dresden zu einer Demonstration für den Schutz von Flüchtlingen und gegen die aktuelle Asylpolitik in Deutschland aufgerufen. Die Veranstalter vom […]

Mecklenburg-Vorpommern: Freichlichtmuseum Drittes Reich | extra 3 | NDR

Jamel ist die Hauptattraktion des Freichlichtmuseums Drittes Reich. Nun hat die Scheune der Lohmeyers gebrannt. Einer Familie die sich gegen Nazis einsetzt. Ein Schelm, der Böses dabei denkt.

JA| NAZI-IMMOBILIEN: Baut doch ab!

Rechtsextreme kaufen oft Gebäude für politische Zwecke. Doch einige Kommunen reagieren geschickt 13.08.2015 – von Stefan Laurin Mietrecht als politisches Instrument © dpa Es dauerte nur wenige Wochen, da hatte sich die im August 2012 verbotene rechtsextreme Gruppe Nationaler Widerstand Dortmund (NWDO) als Kreisverband der Partei »Die Rechte« neu organisiert. Schnell hatte die Partei auch Räume gefunden. […]

Welt| Proteste bremsen Rechtsextreme aus

Bad Nenndorf: Gegner machen Neonazi-Aufmärsche zum Auslaufmodell Die Protestaktion verspottet die Rechtsradikalen und sammelt gleichzeitig Geld für Aussteiger: Wenn Neonazis an diesem Samstag in Bad Nenndorf zum zehnten Mal seit 2005 zu einem Aufmarsch zusammenkommen, unterstützen sie unfreiwillig eine Aktion zum Entfernen rechtsextremer Tattoos. Für jede Minute, den die Rechten marschieren, spendieren Gegner – darunter […]

Nazis, Hooligans und andere „besorgte Bürger“ in Freital – eine Schande

Ich muss nicht akzeptieren, dass Menschen, die seit Jahrzehnten direkt und indirekt Transferleistungen in bisher ungekannten Höhen entgegengenommen haben, nun nicht einmal Flüchtlingskindern ein Dach über dem Kopf gönnen. Ich muss nicht ertragen, dass Menschen, die seit Jahren den Hintern nicht bewegt bekommen, ausgerechnet dann aktiv werden, wenn es gegen Minderheiten geht. Ich muss nicht […]