Schlagwort-Archive: Niedersachsen

tagesspiegel| In der Niedersachsen-AfD gärt es

Er führte seinen AfD-Landesverband mit eiserner Hand – doch vor der Wahl in Niedersachsen wird es für Armin Paul Hampel eng. VON MARIA FIEDLER   Die blonde Frau braucht einen Moment, um zu begreifen. Dann schlägt sie die manikürten Hände vors Gesicht und beginnt vor Glück zu lachen. Ein Samstag im August, AfD-Landesparteitag in der niedersächsischen Provinz, […]

t-online| Brief an AfD-Wähler: „Ich kann Ihren Unmut verstehen“

Kolumne „Zwischentöne“ Brief an AfD-Wähler: „Ich kann Ihren Unmut verstehen“ 10.10.2017, 09:52 Uhr | Lamya Kaddor, t-online.de Unsere Kolumnistin Lamya Kaddor schreibt den Wählern der AfD einen Brief. (Quelle: Oliver Berg/dpa) Lamya Kaddoranalysiert für t-online.de die Themen Islam und Migration Liebe AfD-Wähler, am Sonntag steht die Niedersachsen-Wahl ins Haus und in einer Demokratie ist es ja […]

Durchsuchung beim Landesvorsitzenden der AfD Niedersachsen / Beweise gefunden?

Lüneburg, Uelzen. Die Staatsanwaltschaft Lüneburg führt aufgrund einer Strafanzeige aus dem April dieses Jahres ein Ermittlungsverfahren gegen den niedersächsischen Landesvorsitzenden der AfD Armin-Paulus Hampel (60 Jahre) wegen des Anfangsverdachts des Betruges. Im Rahmen dieses Ermittlungsverfahrens fanden am heutigen Tage Durchsuchungsmaßnahmen sowohl an seiner Privatanschrift im Landkreis Uelzen, als auch in den Räumlichkeiten der Landesgeschäftsstelle der […]

Welt| Für die AfD wird es richtig eng/ Urkundenfälschung gehören scheinbar zum Handwerkszeug der Partei in Niedersachsen

Von Matthias Kamann  Niedersachsen: Neue Fragen in der Affäre um gefälschte Briefe der Landeswahlleiterin.   In der Affäre um gefälschte Briefe der Landeswahlleiterin in Niedersachsen gerät der dortige AfD-Landesverband immer mehr unter Druck. Zum einen verhängte der Bundesvorstand der Partei am Freitag finanzielle Sanktionen, die den Landesvorstand unter dessen Chef Armin Paul Hampel empfindlich treffen. […]

Bundestag| Thema Anis Amri

Plenarprotokoll der 237. Sitzung von Donnerstag, dem 1. Juni 2017 02.06.2017 TEXT | 1 MB Bewertung des PKGr zum Fall Amri 01.06.2017 Berlin: (hib/STO) Eine „erläuternde Sachverhaltsdarstellung zur öffentlichen Bewertung des Parlamentarischen Kontrollgremiums“ (PKGr) vom 29. März dieses Jahres zum Fall … Plenarprotokoll der 237. Sitzung 01.06.2017 PDF | 3 MB 18/12585 – Unterrichtung: Erläuternde […]

Anis Amri: Politische Aufarbeitung in deutschen Parlamenten

Hier eine Übersicht der Dokumente aus deutschen Parlamenten in Sachen Anis Amri: 1.Islamismus Beratungsstand zeigenEinstellung der Observierung von Anis Amri Berlin – Mündliche Anfrage 18/6 Luthe, Marcel (FDP) Plenarprotokoll 18/9 06.04.2017 S.746-747 Luthe, Marcel (FDP)2.Attentat Beratungsstand zeigenAufklärung muss Chefsache sein – Landesregierung muss im Fall Amri drängende Fragen beantworten Nordrhein-Westfalen – Antrag auf Aktuelle Stunde […]

NeueOZ| Niedersachsen-AfD wählt Hampel mit 56 Prozent wieder zum Chef/UNWÄHLBAR!!!

Hannover. Der ehemalige Fernsehjournalist Armin-Paul Hampel kann trotz Gegenwindes Chef der niedersächsischen AfD bleiben. Er erhielt am Sonntag auf dem Landesparteitag 214 von 379 gültigen Stimmen und damit rund 56 Prozent, wie eine Vertreterin der Partei am Sonntag sagte. Seine wichtigste Gegenkandidatin, die 49-jährige Vorsitzende des Göttinger Kreisverbands Dana Guth, kam auf 23 Prozent. Siegfried […]

NDR| Parteitag der AfD von Streit geprägt

Hinter verschlossenen Türen haben rund 360 Mitglieder der niedersächsischen Alternative für Deutschland (AfD) am Sonnabend auf ihrem Parteitag in Hannover ihren innerparteilichen Streit fortgesetzt. Die eigentlich für Sonnabend erwartete Kampfabstimmung um den Vorsitz des Landesverbandes ist daher wohl auf Sonntag verschoben. Die Göttinger Kreisvorsitzende Dana Guth (49) tritt gegen den bisherigen Landesvorsitzenden Paul Hampel (59) […]

DLF| Niedersachsens AfD vor der Zerreißprobe

Monatelange Streitereien, parteiinterne Machtkämpfe, persönliche Angriffe, Rücktritte und Austritte enttäuschter Parteimitglieder – die AfD in Niedersachsen kommt nicht zur Ruhe. Dem von Armin Paul Hampel geführten Landesverband steht an diesem Wochenende ein unruhiger Landesparteitag bevor. Von Dietrich Mohaupt Mitgliederversammlung der AfD Niedersachsen Mitte Februar in Hannover – gut 400 Teilnehmer wollen die Kandidaten für die […]

BerlinerZeitung| Brisante Hinweise Anis Amri wurde offenbar als Quelle genutzt

Warum wurde Anis Amri, der Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt, nicht gestoppt? Das fragen nicht nur die Angehörigen und Freunde der Opfer des Anschlags auf dem Berliner Breitscheidplatz vom 19. Dezember 2016. Nun liegen offenbar interne Polizeidokumente vor, die nicht nur neue Belege dafür bringen, dass Anis Amri alles andere war als ein „radikalisierter Einzeltäter“. Wie […]

Die schöne heile Welt der AfD: Alkohol/Porno/Wahlmanipulationen/Meineidverdacht/Nazi-Gedankengut

[Wilhelmshaven] Der Vorstand des AfD-Kreisverbandes Wilhelmshaven/Friesland/Wittmund wird ein Parteiverfahren gegen den Wilhelmshavener Ratsherren Thorsten Moriße einleiten. Grund sei parteischädliches Verhalten durch fremdenfeindliche Veröffentlichungen auf einer Facebook-Seite. Dort wirbt der Ratsherr zudem weiterhin mit AfD-Symbolik, kritisiert der Kreisvorsitzende Achim Postert. Nun wird ein Landesschiedsgericht sich dem Fall annehmen. Die Ratsherren Thorsten Moriße und Irina Moriße-Kappes waren […]

BILD| NIEDERSACHSEN: Der nächste AfD-Skandal/ Alkohol/Pornobilder/Rassismus – Die heile Welt der AfD

Pornografische und rassistische Äußerungen sorgen bei der niedersächsischen AfD für den nächsten Skandal, die AfD-Landesliste für die Bundestagswahl steht auf der Kippe! Auf dem digitalen Messenger-Dienst „Threema“ (ähnlich zu WhatsApp) haben sich einige AfD-Mitglieder nach Informationen der „WELT am SONNTAG“ Nachrichten mit herabwürdigenden, rassistischen Inhalten geschickt. Darunter obszöne Bilder und Kommentare über deutsche Politiker, Frauen und […]

Welt| In einem AfD-Forum wurden Hass-Pornos gepostet/ Alternative bedeutet: HASS und HETZE

Von Matthias Kamann In einer Messenger-Gruppe der AfD im Weserbergland finden sich pornografische Bild-Montagen. Herabgewürdigt werden Politiker, Juden und Dunkelhäutige. Bundestagskandidat ist dort der niedersächsische AfD-Chef. Diese Geschichte handelt von pornografischen Bildern und Hass-Botschaften. Von Fotomontagen, auf denen jüdische Glaubensformen, deutsche Politiker sowie dunkelhäutige Menschen unerträglich herabgewürdigt werden. Die Geschichte spielt in der AfD. Daraus […]

NeueOZ| VON DIENSTRECHNER AFD-MAILS VERSCHICKT? Ermittlungen gegen Osnabrücker Verwaltungsbeamten eingeleitet

Osnabrück. Hat ein Verwaltungsbeamter, der in der Osnabrücker Polizeidirektion arbeitet, seinen Dienstrechner für private und parteipolitische Zwecke genutzt? Gegen den Mann, der nach Medienberichten einer der führenden Köpfe der AfD in Niedersachsen ist, wird derzeit wegen eines Dienstvergehens ermittelt. Wie zunächst der Norddeutsche Rundfunk (NDR) berichtete, soll der Mann private E-Mails von seinem Dienstrechner und […]

NWZ| WILHELM VON GOTTBERG/ Niedersächsischer AfD-Politiker leugnet Holocaust / Offener Antisemitismus in der AfD

Gunars Reichenbachs, Büro Hannover Das niedersächsische AfD-Vorstandsmitglied Wilhelm von Gottberg hat den Massenmord an den Juden offenbar als „Mythos“ bezeichnet. Bei einem Einzug seiner Partei in den Bundestag im September könnte er dessen Alterspräsident werden. Wirbel um einen Spitzenpolitiker der AfD Niedersachsen: Das Vorstandsmitglied Wilhelm von Gottberg (Lüchow-Dannenberg) macht Schlagzeilen als Holocaust-Leugner. Laut „Zeit“ hat […]

Welt| AfD-Krieg in Niedersachsen bringt Bundespartei in Bedrängnis / Partei am Ende

Von Matthias Kamann Der AfD-Bundesvorstand setzt eine Untersuchungskommission zu den schweren Konflikten innerhalb der Landespartei ein. Im Zentrum steht Landeschef Hampel. Ihm droht der Sturz – und für seine Partei steht viel auf dem Spiel. Nicht jeder Streit in einem AfD-Landesverband ist relevant. In Niedersachsen allerdings herrscht ein offener Krieg. Die AfD-Landesliste für die Bundestagswahl […]

WELT| INTERNE KONFLIKTE: AfD droht in Niedersachsen das politische Aus

Von Matthias Kamann Monatelang versuchte Niedersachsens AfD-Chef Hampel, seine innerparteilichen Kritiker auszugrenzen. Die schlagen jetzt zurück. Auf dem Spiel steht die Teilnahme der Landespartei an der Bundestagswahl. Für Ärger sorgen in der AfD nicht nur Machtkämpfe oder die Fans von Björn Höcke. Manchmal geht es einfach darum, ob Grundregeln der Zusammenarbeit eingehalten werden. So ist […]

NDR| Vier weitere Rücktritte bei AfD in Ostfriesland

Im Machtkampf zwischen dem inzwischen zurückgetretenen Kreisvorsitzenden der ostfriesischen AfD, Holger Pieters, und dem Niedersachsen-Chef der Partei, Paul Hampel, haben weitere Funktionäre ihr Amt niedergelegt. Vier Mitglieder des ostfriesischen Kreisvorstandes sind zurückgetreten. Sie begründeten ihren Schritt damit, dass die Niedersachsen-AfD mit ihrem Vorsitzenden Paul Hampel einen „höchst unwürdigen Weg der innerparteilichen Demokratie und politischen Ausrichtung […]

NDR| Hatte Anis Amri einen Kontaktmann in Hildesheim?

Hat der Berlin-Attentäter Anis Amri auch Spuren in Niedersachsen hinterlassen? Der 24-Jährige soll sich zumindest im Februar 2016 in Hildesheim aufgehalten haben. Dort sei er in der Moschee des „Deutschsprachigen Islamkreises Hildesheim“ (DIK) fotografiert worden. Außerdem soll er dort einen Kontaktmann gehabt haben, den die Behörden als gefährlich einschätzen. Nach einem Bericht der „Hannoverschen Allgemeinen […]

HAZ| Was hat Anis Amri in Hildesheim gemacht?

Von Michael B. Berger Der Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt wurde zweifelsfrei in der Moschee des Deutschsprachigen Islamkreises in Hildesheim fotografiert. Der Berliner Attentäter hatte einen Kontaktmann in Niedersachsen, den die Behörden als gefährlich betrachten.   weiterlesen

Hajo Funke| Von Wutbürgern und Brandstiftern | AfD – Pegida – Gewaltnetze |Ab sofort im Buchhandel

2013 als Protestpartei gegen die Euro-Rettungspolitik gegründet, hat sich die Alternative für Deutschland (AfD) im Laufe von nur zwei Jahren radikalisiert. Nach innerparteilichen Richtungsstreitigkeiten und Machtkämpfen dominiert seit Sommer 2015 der rechtsradikale Flügel. Die Partei ist mittlerweile im EU-Parlament und in den Parlamenten von acht Bundesländern vertreten. Der Politikwissenschaftler Hajo Funke macht mit seiner neuen […]

Hajo Funke| Bitte wählen Sie keine Partei, die Ressentiments und Gewalt fördert! An die Wählerinnen und Wähler in Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Berlin

Bitte wählen Sie keine Partei, die Ressentiments und Gewalt fördert! An die Wählerinnen und Wähler in Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Berlin (1)Zerstritten Auch nach dem Konvent der AfD vom 14. August in Kassel bleibt die Partei ein zerstrittener Haufen. Petrys Idee, sich gegenüber Meuthen auf einem Parteitag die alleinige Führung zu sichern, ist mit dem Parteikonvent […]

TAZ| Bürgerwehr gegen Flüchtlinge: Neonazis spielen Blockwarte

In Schwanewede patroullieren Bürger durch den Ort, um Flüchtlinge abzuschrecken. Angeführt werden sie vom Sänger einer Neonazi-Band. SCHWANEWEDE/BREMEN taz | Langsamen Schrittes marschieren die acht Männer durch die leeren Seitenstraßen des nächtlichen Wohngebiets. Mit ihrer dunklen Kleidung sind sie kaum zu erkennen, nur der Strahl einer Taschenlampe ist zu sehen, mit dem einer von ihnen […]

#HellesDeutschland| Niedersachsen – Bildungschancen für Flüchtlinge: Hochschulen öffnen Wege ins Studium

Die Landesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, die Bildungschancen von Abiturientinnen und Abiturienten aus Nichtakademikerfamilien sowie von Flüchtlingen zu erhöhen. Zu diesem Zweck fördert das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) Projekte an Fachhochschulen, die diesen Zielgruppen den Einstieg ins Studium erleichtern. Für das Programm „Wege ins Studium öffnen“ stehen bis 2018 insgesamt drei […]

Niedersachsen| Ministerpräsident Weil besucht Tatort in Salzhemmendorf

Nach dem Brandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft in Salzhemmendorf (Kreis Hameln-Pyrmont) in der Nacht zu Freitag hat der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil am (heutigen) Freitagvormittag den Tatort besucht. Dort war gegen 2 Uhr ein Molotow-Cocktail durch ein geschlossenes Fenster in die Wohnung einer 34-jährigen Frau aus Simbabwe und ihrer drei Kinder geschleudert worden. Nur durch großes […]

tagesspiegel| Brandanschlag auf Flüchtlingsheim Salzhemmendorf: Drei Festnahmen

Nach einem Brandanschlag in Niedersachsen sind drei Tatverdächtige festgenommen worden. Es soll Geständnisse geben. Auch in Aue hat eine Unterkunft für Flüchtlinge gebrannt. Mehr Artikel Bild vergrößernIn einer ehemaligen Schule sind die Flüchtlinge in Salzhemmendorf untergebracht. – FOTO: JULIAN STRATENSCHULTE/DPA Nach dem Brandanschlag auf eine Asylbewerberunterkunft im niedersächsischen Salzhemmendorf hat die Polizei drei Tatverdächtige gefasst. […]

Niedersachsen| „Null Toleranz gegenüber Rechtsextremismus, Hass und Gewalt“

Der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil hat am (heutigen) Mittwoch fremdenfeindliche Gewalttaten scharf verurteilt. Bei einem Besuch der kommunalen Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Oststadt-Krankenhaus von Hannover erklärte Weil, in Niedersachsen gebe es „null Toleranz gegenüber Rechtsextremismus, Hass und Gewalt“. Gewalttätige fremdenfeindliche Ausbrüche, wie etwa kürzlich im sächsischen Heidenau, bezeichnete der Ministerpräsident als „Schande fürs ganze Land, nicht […]

NOZ| Auch das ist Deutschland| Junger Kurde möchte Deutschland etwas zurückgeben

Lingen. Mohamad Mikari hat sein Ziel klar vor Augen. Der 21-jährige Kurde möchte in Deutschland erfolgreicher Unternehmer werden. Er kann sich vorstellen, die deutsche Staatsbürgerschaft anzunehmen. Derzeit wohnt er noch in Lingen mit seinen Eltern und zwei Schwestern. Bei der Lebensplanung half ihm das BTZ in Lingen. Ein Flugzeug brachte ihn am 26. September 2013 […]

MIGAZIN| NEUSTART ODER REFÖRMCHEN? Migranten bemängeln NSU Abschlussbericht

Eine umfassende Reform fordern niedersächsische Abgeordnete der NSU Arbeitsgruppe zur Reform des Verfassungsschutzes. Über Vorurteile und Rassismus innerhalb des Verfassungsschutzes schweigen sie aber. Das stößt auf Kritik. Abgeordnete der NSU Arbeitsgruppe zur Reform des Verfassungsschutzes bei der Vorstellung des Abschlussberichts © Niedersächsisches Innenministerium Abgeordnete der Arbeitsgruppe zur Reform des niedersächsischen Verfassungsschutzes fordern eine grundlegende Reform […]

Justizministerium unterrichtet Niedersächsischen Landtag über strafrechtliche Aufarbeitung nationalsozialistischer Gewaltverbrechen

Das Niedersächsische Justizministerium hat am 08.05.2013 den Ausschuss für Recht und Verfassung des Niedersächsischen Landtags über den aktuellen Stand von Verfahren wegen nationalsozialistischer Gewaltverbrechen mit Bezügen nach Niedersachsen unterrichtet. Ein Vertreter des Ministeriums bezeichnete die Aussöhnung der Deutschen mit den Opfern der NS-Diktatur und ihren Familien als andauernde Aufgabe der Niedersächsischen Landesregierung. Neben der Anerkennung des Unrechts […]

Niedersachsen: Verdacht der Gründung eines rechtsextremen Netzwerkes in Justizvollzugsanstalten – aktueller Sachstand

Die Personenliste enthielt nicht nur die Namen niedersächsischer Gefangener, sondern auch die Namen und Adressen zweier Besucher der Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel. Weitere Erkenntnisse zu diesen Personen und zu der Frage, warum deren Namen und Adressen in der beim Gefangenen T. sichergestellten Liste aufgeführt sind, liegen nicht vor. Auf der Personenliste ist im Übrigen […]

nd: Schulen ohne Schlapphüte

Niedersachsens Verfassungsschutz soll seine Arbeit ändern – und die LINKE nicht mehr bespitzeln Die LINKE nicht mehr ausspähen, keine Geheimdienstler mehr in die Schulen schicken: Das hatten Niedersachsens SPD und Grüne in ihrer Koalitionsvertrag ebenso vereinbart wie das Ende der diskriminierenden Überwachung islamischer Gemeinden. Nun soll die »Neuorientierung« des Verfassungsschutzes beginnen. Boris Pistorius stellt Maren […]

Welt: Niedersachsens Innenminister gegen bundesweites V-Mann-Gesetz

Pistorius kündigt „Regelwerk“ an Foto: DAPDNiedersachsens Innenminister gegen bundesweites V-Mann-Gesetz Berlin/München (dapd). Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) hat sich gegen ein bundesweites V-Mann-Gesetz ausgesprochen. „Als Anhänger des Föderalismus finde ich es gut, wenn Regeln für V-Leute auf Landesebene aufgestellt werden, möglicherweise in einem Verfassungsschutzgesetz“, sagte Pistorius in einem am Sonntag veröffentlichten „Focus“-Interview. Sein Parteifreund Thomas […]

Weser Kurier: Protest schwächt Rechtsextremismus

Der vielfältige Protest gegen Rechtsextremismus hat die Szene in Niedersachsen nach Einschätzung des Verfassungsschutzes geschwächt. „Es gibt einen leichten Rückgang bei den Zahlen, es ist aber kein Anlass für Entwarnung gegeben“, sagte Verfassungsschutz-Sprecherin Maren Brandenburger am Freitag bei einer kirchlichen Tagung gegen Rechtsextremismus in Hannover. Die rechte Szene verändere ihr Auftreten und versuche über das […]

Endstation Rechts: Landtagswahl Niedersachsen – Bruchlandung für die NPD

Für politisch Interessierte bot die gestrige Landtagswahl in Niedersachen einen Leckerbissen. Erst kurz nach 23.00 Uhr stand der Sieger fest: Zukünftig wird das Bundesland wahrscheinlich von einer rot-grünen Koalition regiert. Die rechtsextreme NPD hingegen erlebte in ihrem einstigen Stammland eine Bruchlandung: Sie kam nur auf 0,8 Prozent und fällt damit aus der staatlichen Parteienteilfanzierung. Die […]

Landeszeitung: Offenbar Anschlag auf Büro von SPD-Politiker Sebastian Edathy

Auf das Büro des Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy (SPD) in Stadthagen im Kreis Schaumburg ist offenbar ein Anschlag verübt worden. Verletzt wurde niemand, der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. Sebastian Edathy leitet den Bundestagsuntersuchungsausschuss, der sich mit der rechtsextremen Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) beschäftigt. © dapd Stadthagen. „Letzte Nacht wurde der Briefkasten vor meinem Bürgerbüro in […]

NDR: Rechtsextremismus im Norden – Diese Websites klären auf

Im Internet gibt es auf vielen Seiten Infos zur Problematik Rechtsextremismus.Wer sich über Rechtsextremismus informieren möchte, findet viele Websites dazu: Sie beobachten die Entwicklung von NPD und Neonazi-Kameradschaften, berichten über rechtsextremistische Straftaten undPropaganda im Netz oder geben Tipps, was man tun kann, wenn man im Alltag rechtsextremen Parolen oder Neonazi-Gewalt begegnet. NDR.de stellt ausgewählte Seiten vor. […]

NDR: „Besseres Hannover“ mit Kontakt zu NSU-Helfer

Uwe Schünemann (CDU) wurde im Landtag mit Applaus für das Verbot von „Besseres Hannover“ bedacht.Verfassungsschutzbehörden und Landeskriminalamt in Niedersachsen haben Belege gefunden, dass der vor knapp einem Jahr gefasste Helfer der rechtsextremen Terrorzelle Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) auch Kontakte zu der am Dienstag verbotenen Gruppe „Besseres Hannover“ hatte. Das sagte Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann (CDU) am […]

Spiegel: Polizei geht gegen „Besseres Hannover“ vor

Homepage von „Besseres Hannover“: Ermittlungen gegen mehrere Mitglieder Seit Monaten verbreitet die neonazistische Gruppe „Besseres Hannover“ in der niedersächsischen Landeshauptstadt Propagandamaterial, Sozialministerin Aygül Özkan erhielt eine Droh-Mail. Nun gehen die Behörden in die Offensive: Am Morgen standen bei Mitgliedern der Gruppe Ermittler vor der Tür. Hannover – Ermittler haben Wohnungen von Mitgliedern der neonazistischen Gruppierung […]

NeuePresse: Razzia bei Nazi-Verein in Hannover

Polizei und Staatsschutz durchsuchen seit dem Morgen in Hannover und dem Umland die Wohnungen von Mitgliedern der rechtsradikalen Organisation „Besseres Hannover“. Polizeibeamte haben am Dienstag Wohnungen von Mitgliedern des rechtsextremen Vereins „Besseres Hannover“ durchsucht. Nähere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. HANNOVER. Der niedersächsische Innenminister Uwe Schünemann (CDU) und Hannovers Polizeipräsident Axel Brockmann wollen am Mittag […]

HAZ: Razzia gegen Neonazi-Gruppe – Innenminister Schünemann will „Besseres Hannover“ verbieten

Bei einer Razzia gegen die rechtsextreme Gruppierung „Besseres Hannover“ soll die Polizei am Dienstagmorgen in mindestens einem Fall eine Verbotsverfügung ausgehändigt haben. Durchsuchung der rechtsradikalen Gruppierung „Besseres Hannover“: Beamte tragen Plakate der NPD aus einem Haus in der Claudiusstraße in Döhren. © Alexander Körner Hannover. Diese Information postete der Neonnazi Dieter Riefling aus Hildesheim auf seinem […]

NDR: Braune Schwestern – Rechte Frauen auf dem Vormarsch

von Angelika Henkel / Stefan Schölermann Immer öfter sind Frauen in der rechten Szene mehr als nur schmückendes Beiwerk. (Archivbild) Ihre blonden Zöpfe lassen sie mädchenhaft und ein wenig scheu wirken, doch ihre Worte sind knallharter Nazi-Jargon: „Bald wird Deutschland wieder von gesunden nationalen Menschen regiert. Und dann werden Schulausflüge nicht mehr nach Bergen-Belsen geplant. Dann kommt […]

bnr.de: NSU-Helferstrukturen in Niedersachen?

VON ANDREA RÖPKE/ANDREAS SPEIT Gleich zwei Beschuldigte im NSU-Verfahren verfügen über enge Kontakte zu niedersächsischen Ex-„Blood& Honour“-Kadern. Eine Krankenkassenkarte für Beate Zschäpe stammt aus Hannover – und ein handschriftlich gekennzeichneter Stadtplan aus Braunschweig wirft Fragen auf. Mutmaßlicher NSU-Unterstützer G. 2005 in Braunschweig; Photo: Otto Belina Mit Argusaugen bewachte die niedersächsische Polizei die Hochzeit. Es wurden […]