Schlagwort-Archive: Rheinland-Pfalz

Spiegel| Rheinland-Pfalz: Unbekannte setzen Asylbewerberheim in Brand

In der Gemeinde Limburgerhof in Rheinland-Pfalz haben Unbekannte einen Brandanschlag auf eine geplante Unterkunft für Asylbewerber verübt. Ob der Anschlag fremdenfeindliche Motive hat, ist noch unklar. Auf einem Flachdach liegende Bitumenrollen wurden angezündet: Unbekannten haben am frühen Morgen ein im Bau befindliches Asylbewerberheim in der rheinland-pfälzischen Gemeinde Limburgerhof angezündet. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei […]

Rheinland-Pfalz: Rechtsextremismus bekämpfen

Die „Präventionsagentur gegen Rechtsextremismus“ hat ihre Jahresbilanz 2012 vorgelegt. „In Rheinland-Pfalz hat die konsequente Bekämpfung des Rechtsextremismus weiter Priorität. Bei allein insgesamt 35 Informationsveranstaltungen der Präventionsagentur konnten mehr als 2.600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern – zumeist Jugendliche – erreicht werden“, sagte Innenminister Roger Lewentz.  Weiter ausgebaut worden seien seitens der Agentur zudem mit Schwerpunkt das Beratungs- […]

Rhein-Zeitung: Braunes Haus – Chef schildert Arbeit für NPD

Seit August läuft der Mammutprozess gegen 26 mutmaßliche Mitglieder oder Unterstützer des rechtsradikalen Aktionsbüros Mittelrhein – jetzt hat einer der führenden Köpfe der ultrarechten Szene in Rheinland-Pfalz sein Schweigen gebrochen: Christian H. (28) berichtete am 40. Prozesstag vor dem Landgericht Koblenz über sein Leben als rechtsradikaler Aktivist, über den Alltag im Braunen Haus und über […]

bnr.de: „Politischer Angriff“ auf die Szene

VON TOMAS SAGER In dem Mammutverfahren vor dem Koblenzer Landgericht gegen 26 Neonazis aus dem Umfeld des „Aktionsbüros Mittelrhein“ ist ein Ende bisher nicht absehbar – die Angeklagten werden unter anderem der Bildung beziehungsweise Unterstützung einer kriminellen Vereinigung beschuldigt. Neonazis aus dem Rheinland mit Transparent; Bild: jmp Christian Worch ist unzufrieden mit seinen „Kameraden“. Für […]