Schlagwort-Archive: Tatort

NSU-Prozess Tag 41 – Wortprotokoll: Die komplette Vernehmung von Andreas Temme.

Beginn der Vernehmung von Andreas Temme am 01. Oktober 2013 um 14:25 Uhr.  Andreas Temme – ehemaliger Mitarbeiter des Landesamt für Verfassungsschutz Hessen.Foto: NDR Es geht um die Aufklärung der vielen seltsamen Zufälle, die eine Tatbeteiligung des ehemaligen Verfassungsschützer Andreas Temme beweisen könnten, oder Temme eventuell entlasten könnten. Gegenstand der Verhandlung sind Begebenheiten, die sich zur […]

MIGAZIN| LEGENDE VOM NSU BEHÖRDENWIRRWARR – Wie alle Behörden an einem Strang zogen und ziehen

Die Nicht-Aufklärung des NSU Mordes in Kassel war alles andere als zufällig. Und alle Behörden, die an der Verwischung von Spuren und Beweisen beteiligt waren, zogen – entgegen der Legende vom Behördenwirrwarr – alle an einem Strang. – Beitrag Wolf Wetzel Bundsregierung spielt die drei Affen – nichts gesagt, nichts gehört, nichts gesehen © Creative Tools @ flickr.com (CC […]

Gesucht werden wegen des Mordes an Michèle Kiesewetter – Hinweise bitte an die Polizei

Bild 1: Ein Zeuge will wenige 100 Meter südlich des Tatorts zwei Männern und dieser Frau begegnet sein. Bild 2: Dieser Mann soll sich im Neckar seine blutverschmierten Hände abgewaschen haben Bild 3: Eine Version eines Mannes, den eine Zeugin in der Nähe des Tatorts gesehen haben will. Seine linke Seite sei blutverschmiert gewesen. Bild […]

das DOSSIER: NSU BLOG – Nachträge zum Netzwerk NSU

von Caspar Bildner am 12. November 2012 Die zahlreichen Nachträge zum Beitrag »Tatort Netzwerk« werden hier noch einmal übersichtlich zusammen gestellt und auf dem neuesten Stand gehalten. Dabei handelt es sich um eine Sammlung von Hintergrundinformationen und eine Medienlese ab Januar 2012. Weitere Beiträge zum NSU auf dasDossier finden sich hier. 8. Januar 2012 – Caspar Bildner Nachtrag I […]

Süddeutsche: NSU-Terrorist im WDR-Krimi – Fahndungsfoto von Mundlos im „Tatort“ gibt Rätsel auf

  Von Katharina Riehl Im „Tatort“ war sein Bild 2001 auf der Akte eines fiktiven Sexualstraftäters zu sehen – im wirklichen Leben hatte NSU-Terrorist Uwe Mundlos mit seinen Komplizen damals schon vier Leute umgebracht. Woher kam das Bild und wie geriet es in den Film? Der 25. November 2001 war ein Sonntag, und die Rechtsextremisten Uwe Mundlos, […]